Freitag, 22. Juli 2016

freitagsallerlei 24/ 2016




hortensie annabell, seifenkraut und dost (wilder majoran) zusammen mit ein paar glasflaschen - mein beitrag zu holunderblütchens schönem blumentag. die apothekerflasche mit dem aufdruck sir.ferri.jodat enthielt jodeisensirup. die flaschen haben übrigens in früheren zeit mal bier enthalten - die mittlere das dänische tuborg. 


ein bisschen sommergartenfreude...



ein annabell-mandala


ein graureiher auf dem scheunendach nebenan


tolle post bekommen: 
von nicole und ihrem jüngsten eine ganz entzückende selbstgemachte karte mit allerlei lustigem getier. herzlichen dank euch beiden!!
bei yna hab ich ihr und billas betonbuch gewonnen! ich freu mich schon, daraus etwas nachzumachen und hoffe, dass der beton nicht wieder so schnell wegtrocknet wie bei einem früheren versuch. aber mit hilfe des buches, das übrigens ganz toll ist, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen!



ein kleiner ausflug ins vorharzgebiet zum kloster drübeck:






im  innenhof der klosteranlagen steht eine wunderschöne linde, die 1730 gepflanzt wurde.




einige ihrer äste wachsen wieder zu boden und und man kann bei zu viel sonne dort schönen schatten finden. weil ich sie so beeindruckend finde, verlinke ich dieses naturdenkmal noch mit ghislanas "mein freund der baum".









ganz besonders begeistert war ich vom blühenden küchengarten des klosters - eine bunte vielfalt an kräutern und sommerblumen zog nicht nur menschen an, sondern auch viele insekten. der duft der gartennelken war unbeschreiblich!



vor dem kleinen café standen bepflanzte zinkwannen und -gießkannen  - eine schöne idee!

beim spaziergang durch den kleinen ort bin ich dann noch in entzückung geraten - stockrosen in allen farbschattierungen standen an einem alten verwitterten zaun. findet ihr das huhn?



von einem anderen schönen ausflug in ein kleines stück toscana am harzrand berichte ich euch am sonntag. hier schon mal eine kleine kostprobe. die vielen schafe und lämmer am himmel schicke ich morgen zu katjas "in heaven".


s c h ö n e s    w o c h e n e n d e !

Kommentare:

lisa kötter hat gesagt…

Von dem Kloster habe ich noch nie gehört. Schöne Bilder hast Du gemacht. Die Türme sehen interessant aus.
Das Huhn habe ich entdeckt :-)und den Sommer, den hohen, in Deinen Augenschmausbildern. Ach, was für ein Sommer, was für eine Welt, die so schön und so grauslich daherkommt.
Ohne die Schönheit wäre es nicht zum aushalten. Du hast recht.
Lieben Lisagruß!

Christiane/ "Meine PhotoWelt" hat gesagt…

..ein wunderschönes, vielseitiges Allerlei! Das Huhn habe ich auch gefunden - auf dem unteren rechten Foto zwischen zwei Zaunstreben.
LG Christiane

beate grigutsch hat gesagt…

herrliche bunte blumenbilder!
von deinem garten und vom kloster! und ein huhn! jaha! :-D
wünsche dir ein formidables wochenende! xxxxxx

monique carnat hat gesagt…

wieder gut spaziert bei deiner promenade * dein mandala mit weisse cosmosblüte, eine meiner lieblingsblumen mit dieser wunderschöne weisse hortensia (auch in der vase sehr schön) und kleine birkensamen ?bringen den sommer auf deinem blauen gartentisch! die gärten mit "plantes aromatiques" gefallen mir auch immer sehr gut und ich müsste jetzt im sommer auch einige anschauen... danke für die schöne fotos !

Holunder hat gesagt…

So herrlich ländlich-idyllisch! Das Hortensienmandala spricht mich gerade sehr an. Danke, dass Du mich an die Baumfreunde erinnert hast.
Liebe Grüße
Andrea

Astrid Ka hat gesagt…

Ich bin immer hin und weg, welch alte Gebäuden & Einrichtungen in deiner Gegend zu finden sind, Zeugnisse einer vergangenen Kultur sozusagen, die das ganze Land überzog...auf jeden Fall bin ich sehr beeindruckt, natürlich auch vom Baum und den Bauerngärten!
Und deine Blumenkunstwerke!
Bon week-end!
Astrid

Andrea Karminrot hat gesagt…

Wiedermal eine dolle Wochensammlung. Das Kloster ist ja toll. Wäre auch mal schön, wieder einen Ausflug ins Umland zu machen.
Liebe Grüße
Andrea

Katies home hat gesagt…

Dank deines Berichtes komme ich endlich mal zu einem Ausflug ;-)...so schön das Kloster und die Gartenblicke. ...bei dem Wetter würde ich gerne mal ein frisches Tuborg zischen!
Sommerliche Grüße von Katja

Katies home hat gesagt…

Das Huhn habe ich übrigens auch gefunden :-DDD

Birgitt hat gesagt…

...der Klostergarten ist wunderbar, liebe Mano,
deiner aber auch...so eine Vielfalt...die Stockrosen begeistern mich auch, da habe ich bisher kein Glück...und Hortensienblüten habe ich heute auch in der Vase...sie Annabelle blüht auch mit den am Boden liegenden Blüten noch immer schön, was mich erstaunt und natürlich sehr freut,

liebe Grüße
Birgitt

fabol hat gesagt…

So viele schöne Fotos! Ich mag deine Glasflaschen und wie du die Blumen arrangiert hast (der Spiegel im Hintergrund gefällt mir auch). Dein Garten ist sehr idyllisch! Und der Tisch auf dem dieses wundervolle weiße Blütenmandala liegt ist ja ein Traum! Dieses Blau!! Abgewetztes Metall mag ich sowieso so gerne - und dann noch mit Flechten!

Liebe Grüße,
Veronika

Himmel Blau hat gesagt…

Die Klosteranlage wäre ja wieder etwas ganz nach meinem Geschmack...Und deine Blumen-Flaschen-Deko kommt sehr nett daher. Man kann eigentlich nicht genug dänische Erinnerungsstücke um sich herum versammeln...;-). Hab ein schönes Wochenende! LG Lotta.

Suza hat gesagt…

wunderschöne Bilder. Ein toller Ausflug. Der Fischreiher auf dem Dach ist der Hammer :))
Liebe Grüße und schönes Wochenende wünsche ich dir.
LG susa

Kebo homing hat gesagt…

Eine herrliche Blumen-, Flaschen- und Pflanzensammlung!
Schönes Wochenende und liebe Grüße,
Kebo

Yna hat gesagt…

Annabell ? Ein hübscher Name für die Hortensie. Ich bin dieses Jahr auch ganz verliebt in diese Blüten. Die sehen selbst verwelkt noch toll aus. So eine Flaschensammlung hätte ich auch gerne, die sind doch perfekt als Vasen für Blumen(Reste) 😜
Freut mich, dass dir unser Buch gefällt. Und wir sind natürlich gespannt, was du uns zeigen wirst.
Liebe Grüße und ein tolles Wochenende, Yna

Magdalena hat gesagt…

So ein schön gestalteter Bilderrundgang ist ein großer Genuss. Ich denke, ich schau sie mir heute abend nochmal an. Ich kann so schöne "Zweckflaschen" auch nie wegwerfen, ein schönes Arrangement und Bauerngärten sind sowieso immer ein Genuss.
Schönes Wochenende
Magdalena

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

1730 - bei solch riesen werde ich immer ganz erführchtig und ergriffen.
So feine Sommerbilder bei dir - hab eine schöne Zeit!

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Erst heute komme ich dazu Dein Freitagsallerlei in Ruhe zu genießen, liebe Mano! Ich sowohl Probleme mit dem Rechner als auch mit der Welt (wobei das letztere Problem nicht wirklich behoben ist). Ich freue mich sehr, dass Du Dich über unsere Sommerpost gefreut hast. Mein Kleiner war aber auch emsig ;)) Dein Freitagsallerlei ist wieder einmal wundervoll. Der blaue Tisch und das weiße Blütenmandala.. hachz!! So schön!! Hat Dir das Eulenschild auch so ein feines Lächeln ins Gesicht gezaubert? Als ich es das erste Mal entdeckt habe, war es jedenfalls so ;)) Ganz liebe Grüße und einen schönen & sorgenfreien Sonntagabend, Nicole

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Kloster Drübeck fehlt mir ja noch in meiner Sammlung. So eine schöne Anlage, mit Garten und diesem unglaublich tollen Lindenbaum! Danke dir dafür. Lieben Gruß Ghislana

Edith Wenning hat gesagt…

Das sind tolle Fotos von der alten Linde im Sommerkleid!
Sie erinnern mich daran, dass ich meine 1000-jährige Linde auch im Sommer besuchen wollte. Ich glaube, ich muß mich sputen.
Liebe Grüße
Edith

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails