Montag, 2. Mai 2016

kunstschachtel nr 16/2016, ruhe / papierliebe






kunstschachtel nr 16 / 2016, ruhe
10,5 x 16 cm
materialien: bakelitdose mit vergoldetem deckel, buddhafigur aus messing, feder, spielstein, manomalerei



papierliebe am montag 


für frau nahtlusts "papierliebe am montag" mit dem mai-thema 'upcycling' habe ich alte atlasseiten verwendet und daraus kleine hefte für urlaubs- und ausflugsfreuden gemacht.




die innenseiten sind unterschiedlich groß und mit streifen aus dem atlas und weißem papier zum beschriften ausgestattet. mit ausgestanzten kreisen aus buntpapier und atlasschnipseln habe ich sie dann noch verziert.
ich habe auch eins für mich gemacht und schreibe dort hinein, wo ich überall noch hinmöchte - nette ausflugs- und wanderziele, schöne ecken für radtouren und auch urlaubsgegenden, die ich noch nicht kenne etc. - sonst hatte ich immer nur eine zettelsammlung dafür.



ihr könnt meine idee gern aufgreifen und euch auch ein solches heft machen. ihr braucht dazu alte atlasseiten, buntpapier (hier: selbstgemacht), schere oder schneidemaschine, lochstanzer möglichst in verschiedenen größen, kleber, ahle oder dicke nadel, stabiles leinengarn o.ä. 
schneidet euch ein außenblatt und mehrere kleine innenblätter in verschiedenen größen. klebt diese vorsichtig nach lust und laune ein wenig ineinander (nur an den kanten) und bindet sie dann mit dieser bindung einfach zusammen. dann könnt ihr noch alles mit den ausgestanzten kreisen oder buntpapierstreifen o.ä. verschönern.


ich wünsche euch viel spaß dabei!


ich mache eine kleine blogpause - der garten ruft, himmelfahrt will gefeiert werden und ausflüge stehen auf der tagesordnung. bis bald, habt eine schöne maienzeit!
 

Kommentare:

zucker ruebchen hat gesagt…

Die Schachtel ist ein Traum! Ganz wunderbar. Die Idee mit dem Heftchen mag ich auch. Dein Buntpapier sieht fast aus als wäre es auch aus einem Atlas.
LG Jennifer

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Wenn dich der Garten ruft, dann gibts hier bald Gartenbilder zu sehen. Das ist gut, da freu ich mcih schon drauf!

Holunder hat gesagt…

Ausflüge über die sieben Meere hinaus, Arbeit in der Natur, und wie sagt Buddha
"Lege dir jeden Tag für deine Sorgen eine halbe Stunde zurück. Und in dieser Zeit mache ein Schläfchen."
Liebe Grüße
Andrea

frau nahtlust hat gesagt…

Lach! Wie gut, dass es alte Reiseunterlagen und Atlanten gibt, die man zweckentfremden kann :-) Wie schön, dass wir beide auf Reisen gegangen sind heute und wohin uns die Wege auch führen: Es macht einfach nur Spaß, in altes Material zu tauchen und mit Neuem hervorzukommen!
Deine SChachtel ist auch wieder allerliebst und das Metall gibt dem ganzen einen ganz eigenen Charme.
LG. Susanne

Katala hat gesagt…

Wie schön, dass Gustav jetzt eine Freundin hat, da ist das Kabelverlegen gleich nicht mehr ganz so eintönig - kann er sich doch dabei ausmalen, was aus ihrer Beziehung so werden könnte.
Deine Buntpapiere gefallen mir, die Kunstschachteln auch - ach, wie immer gefällt mir alles.
Ich wünsche Dir schöne Tage und hoffentlich ganz viel Frühling
Lieben Gruß
Katala

kaze hat gesagt…

Genieß Garten und die Ausflüge! Gustav ist ja auch gerade beschäftigt, da müssen wir vielleicht etwas zurückhaltend sein.
Die schwarze Feder hat etwas sehr Mystisches!
Viele Grüße, karen

Astrid Ka hat gesagt…

Jetzt weiß ich endlich, wofür ihr alle diese Heftchen braucht und bei mir liegen sie herum! Ich bin wohl ein echter Sponti, ich würde mir nie aufschreiben, wohin ich mal will. Das ist ja mal eine Idee!-
Die Schachtel ist wieder sehr schön!
LG
Astrid

mila hat gesagt…

Genieß die Blogpause - Kein Wunder, dass du nach diesen Kartenbasteleien erstmal verreisen musst & sei es nur gedanklich... Ich wünsche dir so viel Ruhe wie deine Buddha-Schachtel ausstrahlt... LG mila

monique carnat hat gesagt…

zen schachtel * erholung gegen die hecktig der heutigen zeit * mit reisekarten auch sehr schönes heftlein * nette ausflüge und liebe grüsse

grain de sel hat gesagt…

Was eine hübsche Schachtel - fast ein Talisman!
Habs schön, im Garten, unterwegs, abseits vom Netz!

Himmel Blau hat gesagt…

Eine feine Anleitung für hübsche kleine Heftchen! Deine Kunstschachtel passt ja super zu meinem vergangenen Wochenende...;-). Eine schöne Woche noch! LG Lotta.

papiertaenzerin hat gesagt…

... eine spannende, kraftvolle Kunstschachtel, ein kleines Universum in der Box, für Tage, in denen man den Himmel nicht sieht...? deine kleinen Reiseheften gefallen mir auch sehr (für so feine akurate Arbeiten fehlt mir leider die Geduld ;-) )

beate grigutsch hat gesagt…

sagte ich schon dass ich landkarten liebe!!! besonders gern alte, handgemachte!
sehr meditative schachtel diesmal......
eine schöne zeit wünsch ich dir - geniess den frühling!!!
xxxxxx

Christine Wenger hat gesagt…

Ich habe natürlich sofort das selbstgemachte blaue Buntpapier entdeckt. Das Heft daraus ist toll! Viele Grüße an Gustav und dir viel Spaß im Garten und auf der Reise
Christine

vonleidenberg hat gesagt…

Mist, mit der Feder wollte ich die Maikiste... egal, da warte ich einfach ein paar Tage, dann geht das wieder! ;-) Toll sind die Papiersachen geworden und Upcycling pur!
Viel Spaß bei allem, was du vorhast und viele liebe Grüße von mir!
Solveig

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

In der Ruhe liegt die Kraft, liebe Mano! Und genauso schaut Deine neue Kunstschachtel aus - kraftvoll, dunkel und majestätisch! Einem König würdig. Liebe Grüße und eine wundervolle Blogpause. Drücker, Nicole

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Nach den leidenschafts- und 1. Mai-roten Gustavseiten nun die meereskühlblauen Reise-Heftchen... Beides schaute ich mir gern an, ganz in Ruhe, mit dem Buddha an der Seite..., wieder so eine tolle Schachtel! Lieben Gruß und eine schöne Freizeit - Ghislana

miriskum dot de hat gesagt…

Deine Schachtel und Deine Hefte sind wie immer wunderschön geworden! Die Hefte machen mir tatsächlich Lust, auch einmal so eines zu machen ... da gibt´s noch einige Reiseziele auf der Wunschliste!! LG Sabine

dorette hat gesagt…

deine schachtel erinnert mich an pollock :)
und deine hefte sind richtige hingucker - deine blauen kreise erinnern an schönen blauen himmel - so wie man ihn hier grade auch jeden tag zu sehen bekommt. ganz toll - da muss man einfach die offlinezeit nutzen. :)
vg doro

tm hat gesagt…

Freude, Freude, Freude, liebe Mano :)...
http://augengeblicktes.blogspot.de/2016/05/vorfreuen-in-farbe.html
Herzliche Grüße und eine schöne Blogpause, Taija

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails