Mittwoch, 13. Januar 2016

eiszapfen und typoliebe

beim letzten freitagsallerlei habe ich euch ja mein zapfenmandala gezeigt und was für ein schneemuster sich daraus ergeben hat. jetzt kommt es als eiskaltes muster daher - eiszapfen der eher ungewöhnlichen art!




die fußabdrücke meiner winterstiefel zeigten auch ganz schöne abdrücke.


und so bin ich für euch noch ein wenig im quadrat gewandelt!

schneeschuhe inclusive eiszapfen wandern zusammen zu frau müllerins mustermittwoch mit dem januarthema "schnee und eis".




papierliebe

ein typomuster von mir vom mustermittwoch aus dem november 2014  hab ich benutzt, um eine kleines heft für frau nahtlusts papierliebe zu kreieren.


so sah das original im damaligen post aus.








und so variabel wird das ganze mit einigen faltungen und wenigen schnitten!

mehr typo von mir: hier und hier und hier!


Kommentare:

monique carnat hat gesagt…

freue mich dein *mandala*schneeflocken als motiv zu sehen * schuhabdrücke auch genial * echter schnee zu benützen ist ja das beste * toll auch deine TYPOspielerei *

Sheepy hat gesagt…

Immer wieder begeistert schaue ich gern bei dir vorbei, auch wenn ich nicht immer komentiere.
Sei weiter so schön kreativ
LG Sheepy

Minza will Sommer hat gesagt…

Spuren im Schnee... Immer wieder schön, das Tönchen im Tönchen, fein nuanciert und wunderbar von Dir thematisiert! Und auch die Typoidee mag ich sehr!
Liebe Grüße : ) M

Katies home hat gesagt…

Ein tolles eisiges Muster, auch die schwarzen Zapfen sind wunderschön, ich könnte mir das auch gut als Tischdecke vorstellen...:-)
Liebe Grüße
Katja

Katrin hat gesagt…

Wie schön, Dein in Schnee gestempeltes Schneeflockenmuster! Und das Typobuch ist wunderbar. Muss ich mir genauer anschauen, wie Du das mit der genialen Faltung gemacht hast.
Liebe Grüße ausdem völlig schneefreuen köln,
Katrin

Holunder hat gesagt…

Ich bin jedesmal so begeistert, wenn ich Deine Posts lese.
Liebe Grüße
Andrea

Birgitt hat gesagt…

...du kannst richtigen Schnee nutzen, liebe Mano,
ich musste mir meine Schneeflocken selber machen ;-)...diese Falttechnik ist ja toll, muß ich mal ausprobieren, ob ich das auch hin bekomme,

wünsche dir einen guten Tag,
lieber Gruß Birgitt

Katala hat gesagt…

Hallo Mano,
als ich eben so durch Deinen Blog scrollte, habe ich gemerkt, dass ich schon einige Male bei Dir zu Besuch war und Deine Muster bewunderte. Auch die heutigen mag ich, vor allem die Schuhabdrücke.
Lieben Gruß
Katala

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole : dein Zapfenmuster ist ganz zauberhaft, liebe Mano !!!
Herzliche Grüsse aus dem nun wieder schneelosen Krems, helga

Frau Wien hat gesagt…

Die Abdrücke von den Tannenzapfen sind ja wunderschön, ich sehne mich nach dem Schneeknirschen zurück! Das nächste Mal dann Typo im Schnee, wenn er denn nochmal kommen sollte.
Liebste Grüße zu Dir liebe Mano!!!

frau nahtlust hat gesagt…

Das ist beides ein Traum: typo wie Muster und die Schnitte und falttechnik merke ich mir. Danke! LG. Susanne

Suza hat gesagt…

Liebe Mano,
deine Spielereien mit dem Schnee sind fantastisch. Genial: so einfach und soo schön. Die Muster damit sind zauberhaft.
Hier in Hamburg ist es momentan eher unattraktiv, ungemütliches feuchtes Wetter.
Liebe Grüße
susa

tanïa hat gesagt…

Oh wie schön! Vom Zapfenmandala bin ich hellauf begeistert!! Was für ein tolles Muster!! ♥

viel-krempel hat gesagt…

Einige Faltungen und wenige Schnitte...klingt so einfach...sieht aber so kompliziert aus.
Es wirkt jendefalls sehr gut auf den Fotos.
Annette

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ich muss lachen, einige Faltungen und wenige Schnitte, das hatte ich doch gerade... Übrigens hat das Büchlein, aufgeklappt von oben Richtung Kanten beguckt, ja auch das Zeug zu einem Schneestern... Hier sind alle Originalschneesterne so schnell weggetaut, dass ich sogar ein Foto verpasst habe... Wunderschön heut wieder bei dir. (Und das mit dem SofortandenTisch-Springenwollen kenne ich ja sowas von gut...) Lieben Gruß Ghislana

Luis Das hat gesagt…

Schön - bei uns hat diesmal alles "HAND und FUSS" ;-))
Und schön im Schnee "eingezapft", mit den Zapfen!!
Schönen Gruß,
Luis

Müllerin Art hat gesagt…

Da ist ja mein Wunsch-Schneemandala-Muster, super, ich finde so sieht es aus, als wäre es noch innen geprägt. Großartig, auch das vergangene Musterthemen wieder recyceled werden, war doch nicht alles umsonst, was wir hier so tun... Riesengroßen Musterdank, auch für die lieben Worte und alles Liebe von Michaela

Christine Wenger hat gesagt…

Dein Post steckt wieder voller toller Ideen!
Und wenn die Wettervorhersage stimmt und es morgen schneit, gehe ich dann auch mal im Quadrat!
Liebe Grüße
Christine

Flottelotta Blau hat gesagt…

Dein Zapfen-Mandala-Muster ist genial! Hier soll ja nun der Winter zurückkehren...mit Schnee und so...ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich Lust darauf...;-). LG Lotta.

mme ulma hat gesagt…

ich mag die musterimschneemuster sehr. aber das heft, das mag ich noch viel viel mehr.

vonleidenberg hat gesagt…

Klasse! Landart und Falttypos! Wunderschön! Bei uns ist heute auch endlich mal Schnee gefallen, für schöne Abdrücke reicht er aber noch lange nicht.
Liebe Grüße und mal wieder ein dickes Kompliment für deine Ideen!
Solveig

Eva Laub hat gesagt…

Sehr schön Mano, kann ich da hinten auf dem Regal den
Postmeister Roulin von van Gogh erkennen, der im Folkwang Museum hägt?

Gefällt mir sehr gut.

Lieben Gruß Eva

miriskum dot de hat gesagt…

Das Typo-Booklet gefällt mir sehr gut - es gibt so viele verschiedene Faltechniken .... da bekomme ich Lust, auch mal wieder etwas zu probieren! LG Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails