Mittwoch, 28. Oktober 2015

allerlei leinen




für den heutigen mustermittwoch von frau müllerin hab ich als erstes eine alte leinengarnrolle fotografiert und vermustert.  leider weiß ich nicht, welcher vogel hier das garnschiffchen im schnabel hat. war es vielleicht eine möwe?









ich mag altes leinen und finde die geflickten ecken besonders schön. hier ist es ein alter mehlsack, der ganz oft repariert wurde und sicher viele jahre lang gehalten hat. und wenn ich erstmal nähen kann :-), dann werde ich das leinen auch noch weiterverwenden und es zu einer tasche verarbeiten!



zum schluss habe ich noch mit einer der garnrollen auf ein stück leinenstoff ein kleines muster gedruckt. mal sehen, was daraus noch wird!




vielleicht beziehe ich mit dem stoff ein neues kleines buch.  dieses hier habe ich vor zwei jahren bei einem workshop bei frau müllerin gemacht und mag es immer noch sehr, auch wenn es noch unbenutzt ist!

mehr textile mustereien heute wieder hier - ich bin schon gespannt auf das novemberthema!

und wenn euch blogger mal wieder meine montagsschachtel mit dem hirschkönig nicht gezeigt hat: hier findet ihr sie!



Kommentare:

monique carnat hat gesagt…

sprung durch viele jahrzehnte ! ich finde auch diese leine mit hellblaue streifen sehr schön auch gepflickt ;;; was für fantasie um die löcher zu schliessen ! und deine blaue umsetzung & mövenbild bringt seeluft hierrein - regenwasser heute hier - eine zeit zum malen ! schöner Tag !

Tabea Heinicker hat gesagt…

schöne kullern gestempelt. ja doch der hirsch war da! leinensack. finde ich gut, wenn dinge so viel bedeutung haben. all die flicken erzählen davon. und ja das buch ist schön!

liebe grüße . tabea

siebenVORsieben hat gesagt…

"Wenn ich erstmal nähen kann..."
Dieser Satz ist mir so sympathisch! (grins)
Ich mag deinen Leinen auch.
Liebe Grüße
Jutta

Müllerin Art hat gesagt…

Ach wie wunderbar, deine Leinengeschichten, herrlich die Flicken, die Garnrolle, die Drucke und das Buch hatte ich ganz vergessen. Schön, dass die Dinge mal wieder auftauchen, zwei Jahre ist es schon her? Wird wirklich Zeit für ein Wiedersehen. Herzlichen Musterdank und wunderschönen Mittwoch wünscht Michaela

frau nahtlust hat gesagt…

Oh, diese Schätze! Ich verstehe sehr gut, dass gerade das Geflickte Anziehung hat - so viele Geschichten darin verwoben! Also unbedingt aufheben - für eine Tische oder den nächsten Bucheinband! Und gerade die runden Stempel sind super. Einfach und dadurch perfekt. LG. Susanne

petozi Design hat gesagt…

Hach, so richtig schön kreativ und anheimelnd, Deine Leinenstoffmuster.
Herzliche Grüße
Petra

Kebo homing hat gesagt…

Altes Leinen mit Geschichte... ja, das ist was schönes, ein wertvoller Schatz! Und so eine einfache Tasche nähen ist gar nicht schwer, das kannst Du, da bin ich mir sicher.
Wünsche Dir einen schönen Tag liebe Mano,
Kebo

Christine Wenger hat gesagt…

Oh, wie schön, das tolle Kreismuster und dann die Leinenbilder mit dem Strandfoto kombiniert, ich bin begeistert!
Liebe Grüße
Christine

kaze hat gesagt…

Altes Leinen hat so viel geschichte, man muss es einfach lieben.ich habe aus genauso einem Sack eine Tasche, die ich sehr liebe. Die laten Aufkleber auf Garnen sindn herrlich und ich freue mich immer, wenn sie nch vorhande sind.Kreisrunde Grüße von karen

Birgitt hat gesagt…

...so altes Leinen habe ich auch noch, liebe Mano,
das waren mal Rolltücher oder heißt das Mangeltücher? weiß nicht, jedenfalls hat meine Mutter mir Utensilos daraus genäht...für meine Studentenbude damals, aber ich habe sie immer noch...toll wirkt der Druck mit der Garnrolle, das muß ich mir mal merken,

lieber Gruß Birgitt

Luis Das hat gesagt…

....die schönsten "LOCHSTICKEREIEN", die ich set langem gesehen hab.
Echt kreativ gemustert !
Schönen Gruß,
Luis

Holunder hat gesagt…

Damals wurde noch ausgebessert und gestopft, anstatt wegzuwerfen. Dabei sehen die Sachen dadurch nicht schlechter aus, sondern die Patina der Jahre macht sie besonders liebenswert und schön.
Liebe Grüße
Andrea

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Wuunderschöön.. dieses geflickte und gestopfte Stück Leinen ;)) Ich mag es sehr, wenn man Dingen ihren stetigen Gebrauch ansehen kann.. wenn Tische Kratzer und Schruppspuren haben und wenn Leinenhandtücher ausgebessert wurden ;)) alles andere wäre mir zu perfekt, liebe Mano! Danke für's Zeigen, Nicole

Flottelotta Blau hat gesagt…

Das alte geflickte Leinen gefällt mir auch sehr, liebe Mano. Und ja...ich denke, es ist eine Möwe...was soll es sonst sein...;-). LG Lotta.

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Das Werkel-universum wird sich potenzieren, wenn du auch noch nähst ;-)

buntistschön hat gesagt…

Doch, der Hirsch war da, aber Deine hübschen Leinenstempeleien nicht! Gut, dass ich sie über Michaela dann doch gefunden habe! 'Habe Deinen Mustermittwochsbeitrag schon vermisst! LG, von Annette

mme ulma hat gesagt…

ich bin schwer verliebt in diesen leinenstoff. so etwas wunderwunderschönes!

ars pro toto hat gesagt…

wahnsinn, wie schön! das büchlein sollte unbedingt gesellschaft bekommen!
ich wünsch dir ein wunderschönes wochendende, liebe mano!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails