Montag, 21. September 2015

kunstschachtel nr 29/2015, domestizierung / papierliebe






kunstschachtel nr 29/2015, domestizierung
20 x 15 cm
materialien: zigarrenschachtel, fuchsfigur, briefmarke, leinen (alles vintage), acryl, ahornsamen, treibholz, lederband

heute mal wieder der hinweis, dass alle meine schachteln, kisten und wunderkammern zu erwerben sind. rechts findet ihr die links zu meinen pinboards und könnt euch alle nochmal anschauen. falls ihr interesse an einer habt, schickt mir eine mail, dann gibt es nähere infos!




meine postkarten von der letzten "papierliebe am montag" sind fertig und inzwischen verschickt. so kann ich sie heute bei frau nahtlust verlinken!

 

Kommentare:

swig hat gesagt…

ob das wohl klappt? Da ist ja noch nicht mal ein Knoten an der Leine…
herzliche Grüße von Fuchs zu Fuchs!

Holunder hat gesagt…

Der Lockenhund fühlt sich bestimmt sofort angesprochen... Leider auch verknotet, ein bisschen Wolf hängt noch zwischen den Locken, dauerwellig domestiziert. Seufz.
Liebe Grüße
Andrea

Eclectic Hamilton hat gesagt…

Ach wie schöööön!
In diese Schachtel hab ich mich verliebt und liebäugle damit.
Werde aber nochmals drüber schlafen.

Greetings & Love
Ines
Blog: www.eclectichamilton.de
Shop: www.eclectic-kleinod.de

Flottelotta Blau hat gesagt…

Ein domestizierter Fuchs? Wäre mal eine Idee...Dir noch eine schöne Woche! LG Lotta.

zucker ruebchen hat gesagt…

An deiner Kiste gefällt mir heute besonders die insgesammt etwas "verwaschene" Optik. Schön wie alles harmoniert.
LG Jennifer

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Möge er doch einfach wegfliegen mit seinen Ahornflügelchen, ein Fuchs-Pegasus ;-). Ich muss gleich wieder an das Handyfoto von meinem Sohn denken, als er vor Jahren am Jugendklub den (nicht domestizierten) Fuchs fotografierte, der sich jeden Abend die Würstchenreste abholte... Und sehe, dass das Leinen ja auch gut in mein Musterküchenbuch (oder so...) gepasst hätte. Das Graublau ist exakt das, was sich heute am Himmel abspielte, ich war immer zu spät draußen für ordentliches Fotolicht. Schreibtischarbeit vor dem drohenden Abrutschen der Papierberge dann doch mal begonnen. Wunderschöne Postkarten hast du verschickt ;-) Will ich auch machen, endlich mal wieder... Musterbuch + Postkarten schaffe ich grad nicht ;-(
Herzliebe Grüße Ghislana

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Das arme Füchslein.. es müssen ihm wohl Flügel wachsen um den Fesseln zu entkommen!! Deine Postkarten sind allesamt wunderbar, liebe Mano!! Besonders die mit dem Krokodil ;)) Woran das liegt?? Tja, das weiß ich auch nicht.. grins breit!! Liebe Mano, hier nochmal ganz herzlichen Dank!! Ich freue mich wie bolle ;)) Herzliche Montagsgrüße, Nicole

lisa kötter hat gesagt…

...und mein TraumBaum steht schon auf meinem träum-gut-brett über meinem Bett. Hab vielen vielen Dank! Ich bin grad so eingespannt in eine Bewerbung und in Vorbereitung auf den Tuchmachermarkt am Sonntag, dass ich zu nix komme, nicht mal zum Danken. Aber nun hiermit...DANKE, LIEBE MANO! ICH HABE MICH SO GEFREUT!
Und der Fliegefuchs mit seinem hölzernen Herrchen ist so wunderlich- wie bar.
Sei ganz herzlich gegrüßt von
Lisa

monique carnat hat gesagt…

die karten - fisch - serie : das blau gefällt mir so gut und ich war super froh im briefkasten deine nr 6 zu sehen - fische (auch in bilder) sollen geld bringen hat mir diesen nachmittag eine verkäuferin in einem chinesischen laden gesagt !
und *philosophieren* per schachtel kannst du hervoragend - ist ein sehr schweres *exercice* und wir könnten darüber weiter sprechen wenn du hier vorbeikommst ;) liebe grüsse

frau nahtlust hat gesagt…

Ganz wundervoll, liebe Mano, und ich freue mich sehr, dass ein Fisch im blaugrünen Wasser nun bei mir seine Runden drehen darf! Deine Kunstschachteln sind immer etwas ganz besonderes, ich schiele jedes Mal ganz verzückt darauf!
Hach. Schön!
LG. susanne (Pssst: das "Schön!" bezog sich auf alles... ;-))

Judika hat gesagt…

Liebe Mano,
Deine Ideen sind so skurril, der ahornbeflügelte Fuchs vor dem Leinen gefällt mir sehr.
wünsche Dir eine gute Zeit
Judika

papiertaenzerin hat gesagt…

... die Farben des alten Leinenstoffs und das Treibholz lassen mich an Strand und Meer denken. Den angeleinten Fuchs mit seinem zarten Flügel würde ich am liebsten befreien, damit er über die Wellen tanzen kann, verwunschen schön!! papiertänzerin.

Roesnerei hat gesagt…

Ich stehe ja auf vierbeinige Tiere mit Flügeln - und auf Deine Kunstschachteln! Lieben Gruß von Heike

Müllerin Art hat gesagt…

Ich hab ja zuerst gedacht, dummer Hund... lässt sich von einem Stück Holz an der Nase herumführen, aber so ist das vielleicht mit dem Stöckchenwerfen, keine Ahnung... Fischpost sieht wunderbar aus! Ganz liebe Grüße von Michaela

Christine Wenger hat gesagt…

Die Kunstschachtel ist der Knüller!!! Nicht nur ich komme beim Anblick ins Phantasieren, wie ich an der anderen Kommentaren sehe:-)
Liebe Grüße schickt
Christine

mme ulma hat gesagt…

ich war in den letzten wochen so unproduktiv, dass ich fast ein schlechtes gewissen bekomme, wenn ich bei dir reinschaue. auch weil gute sachen immer nur aus dem tun kommen und nicht aus dem tun-wollen. deine schachteln und karten sind der beste beweis dafür.
also, schlechtes gewissen und tun-wollen ablegen und stattdessen tun.

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Der Hinweis ist ganz wunderbar - kann ich doch jetzt schon meinen Weihnachtswunsch formulieren :-)! Ich gehe jetzt in Deiner wunderschönen Kunst wandern und träume schon mal ein wenig vor mich hin!

Geherzt liebe Mano,
Steph

Müllerin Art hat gesagt…

Irgendwie habe ich es ja geahnt, dass die Fischkarte hier noch ankommt und nur auf den richtigen Tag gewartet hat, tausend Dank!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails