Montag, 17. August 2015

kunstschachtel nr 25/2015, eisberg voraus / papierliebe am montag




kunstschachtel nr 25/2015, eisberg voraus
20 x 14,5 cm
materialien: zigarrenkiste, foto (beides vintage), handgeschöpftes manopapier, gipskristalle, scherbe, schriftzug









das papier habe ich vor ein paar jahren aus altpapier selbstgeschöpft. ich hab es schon öfter mal in schachteln verwendet. aber nicht nur dort, sondern es findet auch gelegentlich einzug in meine (urlaubs-)tagebücher und in sketchbooks.

und weil sich bei frau nahtlust in der "papierliebe am montag"  im august alles um altpapier dreht, verlinke ich meine kunstschachtel und mein "altpapier" heute hier (klick!).

Kommentare:

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Na böse, wer bei Schifffahrt und Eis an einen Untergang denkt :-). Kann man aber eigentlich auch gar nicht bei diesen schönen sanften Farben und tollen Materialien.

In diesem Sinne also Schiff Ahoi und liebste Grüße,
Steph

frau nahtlust hat gesagt…

Ach, liebe Mano, da freue ich mich aber sehr, dass du mit so einer schönen Kunstschachtel und deinen handgeschöpften Papieren bei der Papierliebe dabei bist! Wie schön - das ehrt mich sehr!
Und danke auch für deinen lieben Kommentar zu meiner Collage. Da bleibe ich definitiv dabei, das macht mir gerade richtig viel Spaß und es gibt noch einiges zu ergründen, bis ich meine Sprache hier gefunden habe. Insofern schaue ich immer sehr beeindruckt auf dein Werken und Wirken, da man deinen Fingerabdruck und künstlerisches Tun gut erkennt!
LG. susanne

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Das sieht so sommerlich leichtblaukühl aus, (erst) kein Gedanke an mögliche Gefahren und mein Titanic-(Film)-Trauma als Kind..., aber sofort die Erinnerung an Eisberge Patagoniens auf Fotos von Peter Jaeger, dieses traumhafte bläuliche Schimmern findet sich in deiner Kiste. Und ich freue mich eine Sammlung deiner handgeschöpften Papiere zu sehen... Lieben Gruß Ghislana

zucker ruebchen hat gesagt…

Sieht wirklich toll aus. Besonders gut gefällt mit das selbstgeschöpfte Papier in der kombination mit den Kristallen. Vor kurzem habe ich einen Bericht über eine Papiermanufaktur gesehen die noch ganz traditionell Papier macht. Seitdem juckt es mich in den Fingern, erst recht wenn ich deine tollen Papiere sehe.
LG Jennifer

Holunder hat gesagt…

Dann hoffe ich ganz fest, dass Deine Boote den Eisberg sicher umfahren konnten. Dafür haben sie herrliche Farberlebnisse und ein tolles Eisglitzern erleben dürfen. Wieder so schön!
Liebe Grüße
Andrea

Birgitt hat gesagt…

...da hast du das momentane Wetter aber ganz schnell umgesetzt, liebe Mano,
und ich habe direkt kalte Füße ;-)...na ich hoffe, dass der Eisberg schnell schmilzt und noch ein bisschen Sommer ist...deine Schachtel indes hast du schön zusammen gestellt...und schön, wie die Eisberge glitzern...

lieber Gruß Birgitt

Suza hat gesagt…

Liebe Mano,
wieder einmal wunderbare Inspirationen.
Begeistert bin ich von deinem handgeschöpften Papier!! Wundervoll. Ich bewundere wirklich deine große Kreativität.
Liebe Grüße aus Hamburg
von susa

Anonym hat gesagt…

So schön poetisch, deine Kiste...sie erzählt viele Geschichten, jedem Betrachter eine eigene...wunderbar. LG Miriam "Mecki macht"

miriskum dot de hat gesagt…

Nicht nur Dein Papier ist wunderbar - auch Deine neue Schachtel ist es! Gefällt mir - wie immer - sehr gut! LG Sabine

mila hat gesagt…

Deine Titanic-Schachtel ist herrlich erfrischend. Und das Papier!!! Ich mag diese kleinen Einblicke in deine Sketchbooks, gerne mehr davon... LG mila

Yna hat gesagt…

Na, wenn das nicht meine Schachtel ist. Mein Traum ist eine Fahrt in die Antarktis. (zu meinen geliebten Pinguinen:) Ja klar, an die Titanic denkt man schon... aber das verdrängen wir mal wieder ganz schnell und denken an glitzerndes Eis, schwimmende Eisschollen, kristallklares Wasser und lustige Pinguine. Ja, ich kann sie schon sehen die Eisberge... Lieben Gruß, Ina

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails