Sonntag, 5. Juli 2015

rosenwege auf nyord



ich nehme euch heute mit auf die kleine insel nyord, die  seit 1968 mit ihrer größeren schwesterinsel møn durch einen damm verbunden ist. nyord ist ca 5 qkm groß und hat 38 einwohner.



der für mich schönste weg dort führt an einem zaun mit den herrlichsten rosen mit den allerfeinsten duftnoten vorbei - ich konnte mit schnuppern gar nicht mehr aufhören! und den ganzen weg entlang begleitete mich ein gesummsel und gebrummsel von vielen verschiedenen insekten.






kennt jemand von euch vielleicht den namen der letzten beiden rosen? sie haben einen unbeschreiblich tollen duft und ich hätte sie zu gern in meinem garten!




überall im ort blühen die rosen

und in "runa's galerie" kann man wunderschöne dinge aus glas, aber auch anderes kunsthandwerk erstehen.



der alte kaufmannsladen ist leider geschlossen, hat aber fast nichts von seinem charme eingebüßt



 auf nyord kann man viele schöne wege und winkel entdecken



nicht zuletzt "noorbohandelen" - ein hofcafé mit ausgesuchten spirituosen, kunsthandwerk, einer galerie und örtlichen spezialitäten wie senf und rosengelee. aufmerksam auf diesen wunderbaren ort wurde ich übrigens durch eine instagram-nutzerin und ich wurde von annette ganz herzlich begrüßt, durch die ausstellung von ida guldhammmer, einer dänischen papierkünstlerin,  geführt und bekam noch ein glas köstliches rosengelee geschenkt. vielen dank für den schönen aufenthalt - es war toll, euch kennengelernt zu haben! und wer weiß, vielleicht finden ja irgendwann meine schachteln auch mal den weg nach nyord!

mehr über nyord könnt ihr auch hier erfahren!



so sehen auf mön viele wege aus, die an der küste entlang gehen - man wird vom wildrosenduft eingehüllt!


am allerliebsten ist mir aber dieser 'naturgepflasterte' weg an einem der zahlreichen strände auf møn!

verlinkt mit lottas "bunt ist die welt" mit dem heutigen thema "wege"


Kommentare:

Zauberhaft Wohnen hat gesagt…

Ach ist das hübsch da. Das würde mir auch gefallen. So ganz spontan haben mich die Fotos an Irland erinnert, an ein Dorf das ich dort besucht habe... toll!
Einen schönen Sonntag wünsche ich!
Lg Haydee

Pia hat gesagt…

Da bekommt man richtig Lust diese Inseln zu besuchen.
Leider war ich nur einmal für eine Fährüberfahrt in Dänemark aber was nicht ist, kann noch werden!
L G Pia

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Oh, mit diesem wunderschönen Ort hast du mir jetzt einen Floh ins Ohr gesetzt..., und im Urlaub auf so eine schöne Papierausstellung zu treffen, schafft auch nicht jede, aber du ;-) Einfach herrlich - wie ich dir glaube, dass dieser Spaziergang auf die kleine Insel dir ganz besonders gut gefallen und gut getan hat... Herzliche Sonntagsgrüße und DANKE für deine lieben Wortmeldungen, ich bin noch nicht wieder ganz "uptodate" mit dem Lesen und Kommentieren... Ghislana

Flottelotta Blau hat gesagt…

Diese wunderbare Insel kenne ich auch...und natürlich auch den Kaufmannsladen dazu...und die wunderhübsche Kirche...Hach...ich könnte sofort losfahren...nach Dänemark...schon wegen der Temperaturen...;-). Es ist schwierig, Rosen nur nach dem Bild zu bestimmen...mir fallen dazu zwei Rosen ein, die zumindest so ähnlich aussehen...1. Madam Hardy 2. Dr. Eckener...beides wunderschöne Rosen mit herrlichem Duft. Dir einen angenehmen Sonntag! LG Lotta.

Andrea Karminrot hat gesagt…

Da würde ich gerne spazieren. Ach ist das schön! Ich könnte glatt die Rosen riechen.
Die alten Häuschen und Wege laden wirklich ein. Schöne Eindrücke,
Liebe Grüße
Andrea

Tinna Sjoeberg hat gesagt…

Ist das schön da, da möchte ich
mich gern mal ein paar Wochen
vergraben :)
Danke fürs Zeigen!

Liebe Grüße
Tinna ✐

Holunder hat gesagt…

Das ist ja ein wahres Paradies! Und überall der Rosenduft und diese Farbenpracht.
Liebe Grüße
Andrea

Joanna Maria Thrun-Martin hat gesagt…

WOW, diese Insel wäre mein Traum ;) ICH LIEBE ROSEN... vor allem diejenigen die duften!!! Leider kenne ich die Rosensorte nicht... oft sehen sich die Rosen auch unglaublich ähnlich ... nur dass sie sich in Duft , Haltbarkeit und dergleichen unterscheiden... Versuch es doch ein mal mit der Stecklingsvermehrung (http://www.garten.de/pflanzen/gartenpflanzen/rosen-vermehren-mit-stecklingen-zum-erfolg)... was hast Du zu verlieren.. Ach... was für ein Taraum, soooooooooooo viele Rosen!!!!Ich liebe ROSEN, aber das sagte ich schon oder?
Viel Erfolg, falls Du es versuchen solltest
XOXO
Joanna Maria

Kerki hat gesagt…

Von der Insel habe ich noch nie gehört, aber deine Bilder haben mich neugierig gemacht. Wirklich sehr schön und idyllisch dort.
LG Pat

vivilacht hat gesagt…

hier bin ich sehr gerne mit dir mitspaziert. Das ist wirklich ein schoener Platz

papiertaenzerin hat gesagt…

... auf Foto Nr. 5 sehen die Rosen aus wie ein Herz, ... ich wünsche mich sofort an diesen Rosenort...!

lisa kötter hat gesagt…

Deine Bilder duften, liebe Mano. Nach Rosen, nach Meer, nach alten Häusern und Apfelgarten.
Schöne Pause Dir!!
Lg
Lisa

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Hallo Mano,
ach, was für eine malerische Umgebung, da hätte ich dich gerne begleitet, bzw. wäre gerne hinterhergelaufen, weil ich bestimmt ständig ganz lange stehen geblieben wäre um zu genießen. Ein wunderschönes Fleckchen. Habe mir deine herrliche Serie gleich mehrmals anschauen müssen. Vielen Dank fürs Zeigen!

Ganz ♥-lich grüßt
Uschi

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails