Freitag, 13. März 2015

freitagsallerlei 8/15




machmal mag ich es auch bunt. so gibt es heute für den schönen blumentag einen strauß knallroter tulpen. als die blätter so langsam fielen, hab ich noch ein mandala daraus gelegt. in die mitte kam eines meiner lieblingsschneckenhäuser aus der bretagne.

auf der fensterbank hingegen darf eine weiße primel freudentänze aufführen

beim ersten flohmarkt des jahres bei herrlichstem wetter durften ein paar kleinigkeiten mit  - mal sehen, was draus wird!

svea hat ein bisschen für mich gebastelt und ziege und katze augustine in diversen varianten auf meinem sessel (hier mit muster von noz-katja!) platziert!

 im garten haben es die kroküsse (ja, mit ü!) nach draußen geschafft


nebenbei...
sind fotos, die ich  unterwegs oder zu hause mit dem smartphone aufgenommen habe, weil mir farben, motive oder strukturen aufgefallen sind (oder weil mir mal wieder die kamera zu schwer zum mitnehmen war...).


das naturschutzgebiet riddagshausen gehört fast zum stadtgebiet braunschweigs und ist ein naherholungsgebiet für die bewohner der stadt, aber auch ein wichtiger lebensraum für (zug)vögel und andere tiere. seinen ursprung hat es schon im 12. und 13. jahrhundert. es wurde  von mönchen des zisterziensterklosters riddagshausen gegründet, die dort ein großes sumpfgebiet urbar machten und 28 fischteiche anlegten.




auf meinem heimweg gehe ich öfter dort spazieren und lege auch schon mal ein mandala. HIER habe ich schon mal herbstbilder aus riddagshausen gezeigt.


letzte woche - ich glaube es war am montag - gab es ein unglaubliches himmelsschauspiel. so rot hab ich den himmel selten gesehen! ich hab mir die kamera geschnappt und bin über den zaun auf die wiese geklettert, um diese fotos zu machen.



besonders beeindruckend war auch, wie sich der himmel im gewächshaus der nachbarn spiegelte. an diesem abend konnte man sich gut vorstellen, wie aufgewühlt und auch verängstigt die menschen in urzeiten angesichts eines solchen himmels waren. auch wenn hier die farbwiedergabe sicher nicht ganz stimmt, so hatte man dass gefühl, dass der himmel fast rundum brannte!


dazu passt mein heutiges "nur ein bild" (nach einer idee von dania). ich sollte mal wieder teebeutel trocknen...


s  c  h  ö  n  e  s    w  o  c  h  e  n  e  n  d  e  !

am sonntag gibt es hier noch ein paar hamburg bilder zu sehen - ja: hamburg!!

Kommentare:

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Ich hätte gerne einmal die Tulpen (ok, kann ich mir selber kaufen) und das Gewächshaus des Nachbarn (kannst Du da bitte schon mit der Demontage beginnen - hihihi)!

Wie immer tolle Eindrücke ... und im Frühjahr mit all den Blumen noch schöööner!

Allerliebst,
Steph

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Heute habe ich frei und dein Allerlei ist ein wunderbarer Start in die Woche. Langsam muss ich mir eingestehen, dass du inzwischen mehr Mandalas legst als ich ;-), der Himmel - umwerfend. Wenn er hier hinterm Wald so ist und ich zum Wasser runter laufe, ist es meist schon zu spät..., was ein paar Meter Gefälle, ein paar Sekunden und der Wald ausmachen..., Teebeutel trocknen - ich versuche dauernd zu widerstehen... Ich brauche dringend ein Sabbatjahr... Ein schönes Wochenende dir! Ghislana

Eclectic Hamilton hat gesagt…

Liebe Mano, wundervolle Tulpen hast du dir fürs Wochenende ausgesucht.
Und deine Flohmarktfunde sind so toll, bin schon gespannt, was du daraus kreierst.

Greetings & Love & a wonderful weekend
Ines

lisa kötter hat gesagt…

Liebe Mano, was für ein Himmel! Ja, er ist fast bedrohlich in seiner majestätischen Schönheit. Nicht nur in alten Zeiten- ich glaube auch heute ist noch vielen Menschen so ein Lichtschauspiel wie ein Zeichen. Die Kroküsse sind dagegen so menschengemäß und aufmunternd. Ich muss im Herbst unbedingt hunderte von ihnen pflanzen. Sie sind in meinem Garten inzwischen so rar.
Hab ein schönes WE und sei herzlichst gegrüßt von
Lisa

Astrid Ka hat gesagt…

Liebe Mano, das Himmelsdrama ist wirklich sehr aufwühlend! Und Angst bekäme ich dabei auch, denn ich habe einmal in einem Sommer in Griechenland einen Wahnsinnssonnenuntergang erlebt & in den frühen Morgenstunden ein Erdbeben. Das bringt man dann schon mal im Kopf zusammen... Erstaunlich, dass deine Blumen dann auch so feuerrot sind...
Bon week- end!
Astrid

monique carnat hat gesagt…

rote tulpen, so malen sie auch immer die kinder und so sind sie doch am schönsten ! deinen sonnenuntergang habe ich auch hier erlebt, bin ganz schnell mit dem fotoapparat rausgegangen aber die bilder sind gewakelt - es war als ob ein mahler sein topf rot über die wolken gepinselt hätte, danke für deine Fotos, natur et cetera und die funde flohmarkt da denke ich an ein lied für Kinder: cerf cerf ouvre-moi ou le chasseur me tuera lapin lapin entre viens me serrer la main ;) schönes wochen-ende *

diefahrradfrau hat gesagt…

Dein Allerlei läutet den Freitag und das Wochenende ein - mit Farben und Stimmungen und ganz viel Inspiration ...
Liebe Grüße
Christiane

swig hat gesagt…

da muss man ja abends fast schon die Sonnenbrille rausholen!
liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

kaze hat gesagt…

Das ist ein wundervoll farbiger Freitag. irre der Himmel!!!!So schön dein Freitagsallerlei. lieben gruß und frabiges WE wünscht karen

siebenVORsieben hat gesagt…

Kawumm! Na heute knallen die Tulpen aber, mit ihrer tollen Farbe. Und direkt das Mandala drunter sieht auch toll aus.
Und der Himmel!!!!! Wahnsinn - sehr, sehr beeindruckend.
Liebe Mano, wie immer war dein Post mal wieder ein Augenschmaus. Ich wünsche dir einen schönen Freitag!
Liebe Grüße
Jutta

Müllerin Art hat gesagt…

Wow, der Himmel! Irgendwie habe ich nie die Kamera zur Hand, wenn der Himmel so ein Spektakel bietet.
schön deine Woche wie immer, errinnert mich dran heute beim Einkauf frische Tulpen mitzubringen.
Schönes Wochenende und liebe Grüße
von Michaela

Holunder hat gesagt…

Das Glashaus ist als Reflektionsfläche ja ideal. Auf jeden Fall schenkst du uns einen farbstarken Start ins Wochenende!
Liebe Grüße
Andrea

zucker ruebchen hat gesagt…

Liebe Mano,
frühlingsbunt mit vielen Ziegen und brennendem Himmel.Schöner Post zur Wochenendeinstimmung.
Liebe Grüße
Jennifer

The Boxing Duck hat gesagt…

Deine roten Tulpen haben eine richtig tolle Farbe und sehen so schlicht in der weißen Vase einfach edel aus.

Deine Schätze vom Flohmarkt mag ich auch und bei DEM Sonnenuntergang verschlug es mir erstmal die Sprache.

Danke für die Hilfe beim Bestimmen des Kastanienzweigs. Mal gespannt, wie er sich entwickelt.

LG
Rebekka

Flottelotta Blau hat gesagt…

Der Himmel hat sich den Tulpen angepasst...oder war Inspiration...;-). Ganz wunderschön finde ich das Landschaftsbild mit See...was für Farben...Über deine Funde vom Flohmarkt bin ich immer wieder beeindruckt!Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

PamyLotta hat gesagt…

Mal wieder ein tolles Allerlei, liebe Manu... diese Tulpen sind der Hammer - ebenso wie der Sonnenuntergang..... auch die Flohmarktausbeute ist toll

Liebe Grüße,
Pamy

Franse liebt Meer hat gesagt…

Von der Leuchtkraft der Tulpen beeindruckt, häuten mich der Blick in die Natur und der Himmelsblick gleich nochmal um!
Hab es schön,
Franse

Die Raumfee hat gesagt…

Nein! Das sieht ja aus, als würden in dem Gewächshaus geheimnisvolle Hexentränke gebraut! Das Foto würde ich dem nachbarn geben. Was für ein Himmelsschauspiel...

Herzlich, Katja

buntistschön hat gesagt…

Sooo viel tolles ROT und GELB, ja die Natur hat schon tolle Farben zu bieten :)
LG und auch Dir ein schönes Wochenende, von Annette

RAUMIDEEN hat gesagt…

Mich beeindruckt das Rot. Was für eine sagenhafte und dominante Farbe, toll!
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Cora

Birgitt hat gesagt…

...so farbig heute hier, liebe Mano,
die Tulpen und das Mandala...und dann der Himmel...klasse,

wünsche dir einen frohen Samstag,
lieber Gruß Birgitt

ach und hier noch der Link zum Kuchen:
https://zuckerzimtundliebe.wordpress.com/2014/07/06/rezept-polentakuchen-heidelbeeren-blaubeerkuchen-heidelbeerrezept-backrezept-sommerkuchen-heidelbeerkuchen-kastenkuchen-torta-di-polenta-con-mirtilli/

Carole Reid hat gesagt…

Hi Mano. Happy spring to you! Lovely days of spring.
I have been looking at getting a new camera but they all feel too heavy for me to cart around. So it's not just me that feels that way. xo

miriskum dot de hat gesagt…

Vielversprechende Flohmarktfunde - bin gespannt, was daraus wird!

Holunderbluetchen® hat gesagt…

So ein Himmel, ohne Photoshop, gibt's das ??? Wahnsinn !!!
Das Foto vom Gewächshaus beeindruckt mich heute besonders.
Und auch das Mandala ist wunderschön und die übrigen Fotos sind es natürlich auch :-)
Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

Königinnenreich hat gesagt…

Absolut gigantisch, dein Himmel!!! Und beim ersten Foto des Naturschutzgebietes musste ich zweimal hinschauen, denn beim ersten Mal erschien es mir wie ein Aquarellbild!
Liebe Grüße!
Regina

Kebo homing hat gesagt…

Liebe Mano,
ich mag Dein Freitagsallerlei und die Fotos danach von Hamburg sind so schön, da bekomm ich direkt Lust, wieder mal hin zu fahren... erst heute, nach dem Wochenende komme ich dazu vorbei zu schauen, also wünsch ich Dir einen guten Wochenstart und schicke liebe Grüße,
Kebo

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails