Donnerstag, 22. Januar 2015

wir sind alle eine welt - bunt ist schön!



in braunschweig demonstrierten am letzten montag 10000 menschen für eine weltoffene stadt und gegen fremdenfeindlichkeit. die bra-pe-gida anhänger brachten gerade mal 450 anhänger auf die straße. 

danke braunschweig!!

 meinen post verlinke ich mit danias "wir sind alle eine welt"
und freue mich mit lotta über leipzig!


Kommentare:

Flottelotta Blau hat gesagt…

Ich freue mich sehr, dass es auch in Braunschweig deutlich mehr Menschen mit Hirn im Kopf und Herz am rechten Fleck gibt!LG Lotta.

papiertaenzerin hat gesagt…

... ich freue mich mit!

annton beate Schmidt hat gesagt…

ich freue mich auch. und wünsche mir, dass wir alle hin und wieder unseren eigenen vorurteile hinterfragen. sie zu haben ist vielleicht einfach menschlich, sie hintzunehmen ist dumm. und vielleicht hat dann der ganze pegi.. wie auch immwer spuk, am ende etwas gutes!

Birgitt hat gesagt…

...ja bunt ist die Welt, liebe Mano,
und bunt ist schön...auch eine bunte Karte, für die ich herzlich danke...

lieber Gruß Birgitt

Dania hat gesagt…

sogar selbst beurteilt man manchmal selbst vorschnell menschen - genauer zu schauen, sich länger zeit lassen, um sich ein bild zu machen, eine meinung zu fassen, seine meinung immer wieder hinterfragen - schön, dass so viele für eine offene stadt sind! miteinander füreinander kann man aus den verschiedenen kulturen so sehr profitieren. ich frage mich ja manchmal, wie menschen, die womöglich selber gerne ins ausland verreisen, bananen, orangen, mandarinen verspeisen - wie sie so verschlossen sein können...
hab dank fürs verlinken, liebe mano!
herzlichst
dania

mme ulma hat gesagt…

in der hinsicht bin sogar ich für das bunte, ganz entschieden sogar.

lisa kötter hat gesagt…

es tut gut, diese Form der gleichgesinnung zu spüren. open minds welcome.
liebe grüße
lisa

Holunder hat gesagt…

Ein bunter guter Grund sich mitzufreuen!
Liebe Grüße
Andrea

Barbara Böttcher hat gesagt…

Das ist doch sehr beruhigend zu wissen, alles andere finde ich auch sehr bedenklich!
l.g. barbara bee

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Wärmste Grüße nach Braunschweig - fein!!! Über Leipzig habe ich mich auch gefreut, besonders auch über die klar dokumentierte Haltung von Gewandhaus und Oper! Lieben Gruß Ghislana

monique carnat hat gesagt…

bin ich auch froh für Braunschweig, die so offen zeigt dass sie für eine bunte Welt ist. ich versuche auch das gute der Menschen zu sehen und nicht systématisch böses zu denken. was ganz anderes : die 2 bäume sind akazienbäume die bis zu 300 jahre alt werden können, die sekräterin der Mairie hat mir gesagt dass diese ende Frühling blühen und viele Besucher wünscht...

Astrid Ka hat gesagt…

Ich bin froh, dass wir in diesem, unserem Lande langsam, aber sicher wieder darüber kommunizieren, wie wir leben wollen. Ganz erfreut habe ich heute einen langen Post von Friederike zur Kenntnis genommen darüber, wie in "meiner" tiefsten Provinz mit den "Fremden" umgegangen wird. Da könnten sich einige eine Scheibe abschneiden!
Schau mal hier: www.landlebenblog.org
Gute Nacht!
Astrid

danamas world hat gesagt…

Ein schwieriges Thema, das uns alle gerade sehr beschäftigt. Schön ist es zu sehen, dass viele in die richtige Richtung denken andererseits ist es aber auch erschreckend, wie viele doch so verbohrt und rassistisch sind denn sonst würden solche Demos ja gar nicht erst notwendig werden.
Liebe Grüße, Dani

Franse liebt Meer hat gesagt…

Mir macht dieser ganze Wandel große Angst. Wie lange schaffen wir es uns den dummen Rassisten in den Weg zu stellen? Wenn ich sehe, dass die AfD nun von der liberalen Schiene, die mir von Anfang an zu weit nach rechts tendierte, abrückt und sich nun voll und ganz der Farce der Islamisierung etc. widmen will, dann habe ich persönlich noch mehr Panik, der Bundestagswahl entgegenzusehen. Schön zu sehen, dass in der Bloggerwelt auch die bunte Fahne von Freiheit, Frieden und gegen Rassismus im Wind flattert :)

Königinnenreich hat gesagt…

Hallo Mano, ich beneide ja zugegebenermaßen die Städte wie Braunschweig mit diesem guten Verhältnis von -gidas vs. Menschen mit Herz und Verstand. Hier ist es ja leider genau anders herum, um nicht zu sagen verkehrt herum. Ich hoffe so sehr, dass wir, auch wenn wir leider, leider nicht so viele sind wie anderswo, nach außen und innen zeigen können, dass wir trotz der massiven Pegida-Präsenz nicht alle so denken. Meine Gedanken dazu habe ich hier zusammengefasst, falls sie dich interessieren: http://koeniginnenreich.blogspot.de/2015/01/dresden-gegen-den-rest-der-welt.html

Liebe Grüße & weiter so in Braunschweig und anderswo!
Regina

ars pro toto hat gesagt…

vielfalt ist reichtum. punkt.
ganz liebe grüße!

Anonym hat gesagt…

In Bielefeld waren wir auch über 10.000! LG
Cäcilie

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails