Mittwoch, 1. Oktober 2014

gingkomuster

für den oktober hat frau müllerin blätter-, laub- und waldmuster vorgeschlagen. ich bin heute mit dem gingko, einem meiner lieblingsbäume dabei. vor zwei jahren standen seine blätter bei mir schon mal im mittelpunkt einer "drawing challenge". damals habe ich u.a. eine collage aus verschiedenen papieren gemacht, die mir auch heute noch gut gefällt.


 eine zweite collage ist später entstanden

und wurde mit hilfe des pc's zu einem herbstlichen muster

dieses gingko-musterpapier habe ich letztes jahr aus weimar mitgebracht. hier steht einer der ältesten gingkos deutschlands. wenn ihr lust habt, könnt ihr hier noch ein bisschen dazu lesen und bilder meines besuches dort anschauen.

am schönsten finde ich aber immer noch die echten gingkoblätter!

mehr blättereien heute bei frau müllerin

leider habe ich die nächsten tage keinen pc zur verfügung - mein besuch bei euren mustern wird sich also um ein paar tage verzögern!

Kommentare:

Yna hat gesagt…

Schöne Gingko Collage. Unser Bäumchen im Garten will nicht so recht wachsen. Dabei mag ich diese Bäume so. So eine feine Blattform. Muss gleich mal schauen, ob noch ein Blättchen dranhängt :) LG Yna

grain de sel hat gesagt…

Ein echter Lieblingsbaum - nicht nur wegen der Blätter, sondern auch wegen der Goethschen Beschreibung in Gedichtform *Gingko Biloba*... sonnige Grüße

grain de sel hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Die Raumfee hat gesagt…

Vor allem die zweite Collage ist absolut toll.
Hier gibt es eine Straße in der Innenstadt, die von - noch kleinen - Gingkos gesäumt wird. Jeden Herbst freue ich mich darauf, wenn sie sich verfärben, denn diese gelb leuchtenden "Baumköpfe" sind einfach wunderbar.

Herzlich, Katja

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

In der Vorschau bei Michaela hab ich erst mal Schirme gesehen und mich dann hier über die Überschrift gewundert... In Weimar gibt es auch eine Straße, die von Gingko-Bäumen gesäumt ist, da habe ich mal an die 50 Stück in strömendem Regen gesammelt..., herbstgoldgefärbte, herrlich... Ich liebe die auch, sehr. Schöne pc-freie Zeit wünsche ich dir! LG Ghislana

RAUMIDEEN hat gesagt…

Ja die Ginkgoblätter mag ich auch so gerne. Deine Collage ist ganz toll, die unterschiedlichen Materialien und Texturen finde ich spannend.
Liebe Grüße
Cora

LOCKwerkE hat gesagt…

Wie herrlich, heute scheint wirklich das Ginkgoblatt die Hitliste der Musterer zu erobern. Ich habe so einen besonderen Bezug zu einem bestimmten Gingkobaum in Weimar, sodass ich gar nicht anders konnte als mir das Ginkgoblatt auszusuchen. Mir gefällt deine Mustercollage mit dem Schriftzug: Goethe am besten. Das wäre bestimmt der Verkaufsrenner als Geschenkpapierbogen in Weimar!
LG Karin

Kebo homing hat gesagt…

Mir ging es komischerweise wie Ghislana, dachte in der Vorschau an Schirme und wollte schon schreiben "wie passend... es regnet hier in Strömen" :) Aber Ginko finde ich ja viel schöner und besonders Collage 1 in zarten Tönen.
Liebe Grüße,
Kebo
(Danke für den Hinweis gestern zu Frau Müllerin :)

monique carnat hat gesagt…

bald 200 jahre ist es her als Goethe sein gedicht mit 2 ginkgo blätter dekoriert hat * für mich ist ginkgo ein gedenken an den baum von Hiroshima * in meiner stadt ist eine strasse mit dieser baum-art * alle 2 collage finde ich schön ! liebe grüsse
monique

Müllerin Art hat gesagt…

Liebe Mano... Ginkoblätter sind was ganz ganz besonderes und so schön, dass du sie heute würdigst und musterst! Ich freue mich... auch noch über die liebe Geburtstagspost, hab tausend Dank!
alles liebe von Michaela

greta und das rotkäppchen hat gesagt…

Liebe Mano

für mich auch etwas ganz Besonderes so ein Ginkgo-Blatt und an Goethe denke ich da auch...Bringt das nicht auch Glück?! Wunderbare Blätter Collage!

Liebe Grüße Claude

Sabine hat gesagt…

Deine Collagen sind sehr poetisch - wunderschöne Zusammenstellungen! Auch die Muster, die Du daraus gezaubert hast.
Liebe Grüße von Sabine

BunTine hat gesagt…

Wundervoll, ich liebe Ginkoblätter....da möchte ich am liebsten gleich nach Rosenheim fahren..... dort gibt es ganz viele in der Innenstadt...die in Herbst dann ganz herrlich golden leuchten:)
♥Kerstin

Flottelotta Blau hat gesagt…

Wunderschön...deine Ginkgocollagen...Wenn ich mich recht erinnere, gab es in Weimar doch einen ganzen Laden, der dem Ginkgobaum gewidmet war...oder? LG Lotta.

Buntpapierfabrik hat gesagt…

Tolle Collagen, diese Ginkgoblätter haben aber auch eine Superstar Form. Guckst du mal nach den Foto auf der Verlinkung? Den Post über deinen Weimar-Besuch würde ich mir gerne mal angucken.
Liebe Grüße
Christine

Buntpapierfabrik hat gesagt…

Wie witzig, mein Kommentar (Superstar Form) und mein neues Tablet, das wie von selbst schreibt, wenn ich nicht aufpasse...

ars pro toto hat gesagt…

die vorliebe für gingko hab ich, glaub ich, von meinem vater. mich haben immer schon diese sonderbaren blätter fasziniert (meinen vater eher die exotische herkunft). dein muster ist wieder sehr gelungen. und erst die erste kollage!

Emma hat gesagt…

I love ginko leaves, I have some pressed ....but in which book? The collages are lovely. Your exhibition looked wonderful, too, fitted in beautifully with all the other work, on the floor! the patterns youve been making are wonderful.

walmat hat gesagt…

Schöne Collagen, das herbstliche Gelb der Gingko-Blätter ist was Besonderes.
Schöne Grüße, Walter

diefahrradfrau hat gesagt…

Wunderschön anzusehen sind sie, die echten Blätter und auch die vermusterten.
Ganz liebe Grüße
Christiane

Birgitt hat gesagt…

...diese schön geformten Blätter mag ich sehr, liebe Mano,
besonders wenn sie in der Herbstsonne golden leuchten...schön deine Ginkgomuster...

lieber Gruß Birgitt

danamas world hat gesagt…

Wir haben auch einen riesigen Gingko im Garten, die Blätter haben eine ganz eigene Haptik, finde ich immer wieder spannend. Und deine vermusterten Blätter sind wunderschön.
liebe Grüße, Dani

mme ulma hat gesagt…

ich bin eine gingkoblattfreundin — in deiner version gleich noch mehr.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails