Sonntag, 14. September 2014

impressionen aus nordjütland 2

in teil 2 meiner dänischen impressionen nehme ich euch heute mit an die nordseeseite der spitze von nordjütland. ihr erinnert euch? nordsee und ostsee sind hier nur ein paar kilometer voneinander entfernt!


 mein lieblingssteinesammelstrand bei gl skagen
 
ohne softeis geht für mich in dänemark gar nichts! und ein besuch der bolcheriet in skagen gehört auch immer dazu. auch wenn man diesmal wegen diverser schulklassen kaum in den kleinen laden reinkam. in dänemark scheinen anfang des neuen schuljahres alle schülerInnen eine klassenreise zu machen...
in der bolcheriet kann man sich sogar bonschen mit seinem eigenen logo machen lassen!
 
auch wenn in den letzten jahren eine wahre odyssee nach grenen, der nördlichsten spitze dänemarks pilgert, so muss man einfach mal seine füße in nordsee und ostsee gleichzeitig stellen, denn hier treffen skagerrak und kattegat aufeinander. links unten das beweisfoto für lotta!

 
jetzt geht es weiter nach lønstrup, einem kleinen badeort südlich von hirtshals. hier nagen die naturkräfte mächtig an der steilküste und die kleine kirche von marup musste inzwischen fast gänzlich abgerissen werden, weil sie sonst ins meer gestürzt wäre. fotos hab ich diesmal nicht davon gemacht, weil ich das so traurig finde. wir haben nämlich vor vielen jahren dort noch ein schönes konzert gehört.

2012 habe ich eine marup-kirke-erinnerungsschachtel gemacht

für katja, die eine wunderbare liebeserklärung an die  allgäuer kühe geschrieben hat, habe ich die hier noch ein foto von den dünen-kühen, die uns bei unserer wanderung von marup kirke zum leuchtturm auf der großen rubjerg knude begegnet sind.

rubjerg fyr steht inmitten der großen wanderdüne. wir waren vor ca 20 jahren dort noch im museum und café, das sich im anbau des leuchtturms befand! inzwischen wird der untere teil regelmäßig ausgebuddelt - sonst würde man heute sicher nur noch die obere spitze sehen!

 so sah es früher dort einmal aus! foto von hier.
bei lotta findet ihr übrigens traumhaft schöne bilder von rubjerg knude! bei unserem aufenthalt war das licht so grell, dass ich keine guten fotos davon habe.

wir waren nicht nur am meer unterwegs, sondern auch mal im inland zum schauen, einkaufen und kaffee trinken.


zum beispiel im keramik café von dorthe hansen, das wirklich mein absolutes lieblingscafé ist.  es gibt dort wunderschönste keramik und sehr leckeren kuchen.
løkken gehört auch zu meinen lieblingsorten, allein schon wegen der hübschen strandhäuschen und wegen des fiskerestaurants. da kann man nämlich leckeres stjerneskud (auf deutsch: sternschnuppe) essen!

besonders schön waren natürlich die allabendlichen sonnenuntergänge über der nordsee...

...und ein abendlicher besuch in hirtshals am fährhafen. vielleicht fahren wir ja doch irgendwann mal mit der fjordline nach norwegen!?

oder wir buchen trotz enormer preishöhung für 2015 doch nochmal dieses ferienhaus??

zum abschluss nochmal für alle meerliebhaberInnen ein sehnsuchtsbild!

Kommentare:

Holunderliebe hat gesagt…

Guten Morgen Mano,
sooo schöne Bilder. Da ganz oben waren wir nich nicht, ist aber jetzt auf die to do. List gekommen :-)
Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Birthe

Flottelotta Blau hat gesagt…

Ach liebe Mano, ich bin ganz ergriffen von deinen Bildern. Wenn man selbst in dieser wunderschönen Gegend war, empfindet man deine Bilder und deinen Bericht noch viel intensiver. Ein wunderbares Fleckchen Erde...Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich dort sein durfte...LG Lotta.

Christiane hat gesagt…

Wirklich wunder-wunder-schöne Bilder, die auch bei mir viele Erinnerungen hervorrufen, wie z.B. die Kirche oder das Stehen in beiden Meeren.
Danke für die tollen Impressionen!
Liebe Grüße
Christiane

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Liebe Mano,
das sieht so toll aus, da muß ich auch mal hin.
Wunderschöne Bilder!
Das Erinnerungskästchen ist sehr süß, ich mache sowas in Gläsern.
Euch noch einen schönen Sonntag, Christin

mme ulma hat gesagt…

zauberhaft sieht das aus. aber augen und herz hängen gerade am allermeisten an der famosen marup-kirke-erinnerungsschachtel — ist die schön!

swig hat gesagt…

wie schön! und das Wetter scheint es auch gut gemeint zu haben mit Euch! (ich war mit 11 einmal dort, habe aber nur sehr vage Erinnerungen)
liebe Grüsse!

Lykke hat gesagt…

ich bin ja immer auf seeland unterwegs und kenne mich auf jütland nicht so gut aus, deshlab: vielen dank für die schönen schönen bilder, ich sollte da wohl auch mal wieder "rübermachen". schöne grüße, wiebke

Müllerin Art hat gesagt…

Hach, diese Sehnsucht! Vor elf Jahren und einmal vor gefühlten tausend Jahren war ich dort und es ist noch alles so präsent. Leider kann ich meine Familie derzeit nicht von Dänemark überzeugen, ich komme wieder hin. Schön, dass du uns mitgenommen hast. Liebe Grüße von Michaela

Polyxena1981 hat gesagt…

Noch mehr, solch wunderbarer Impressionen...

Ist das tatsächlich lila Blumenkohl auf dem einen Foto??

Liebste Grüße zu dir :-)

Die Raumfee hat gesagt…

Kein Wunbder, dass das dein Lieblingsstrand ist - ich finde ihn auch traumhaft schön.
Den Leuchtturm in der Wanderdüne hatte ich schon bei Lotta bewundert und ein ähnliches Schicksal wie die kleine Kirche hatten auch viele auf Sylt - dort sind schon ganze Orte vom Meer aufgeleckt worden. Trotz allem ist das dänische Meer einfach unvergleichlich - mit seinem Glitzern, seinen Sonnenuntergängen und jetzt auch noch mit seinen wunderhübschen Kühen, die ganz besonders liebe Gesichter haben... Püppchenkühe.

Herzlich, Katja

monique carnat hat gesagt…

deine bilder vom meer und die geschichte der kirche von marup erinnert mich an eine andere ganz kleine kirche am fuss des mont ventoux der ort heisst savoillans - sie zeigte spuren von "vétusté" aber wir haben einen wunderbaren konzert dort gehört. deine schachte * Dag og Nat* finde ich sehr rührend.

buntistschön hat gesagt…

So schöne bilder zeigst Du da, jetzt habe ich noch mehr Meeressensucht, denn in diesem Jahr hatten wir nur einen einzgen Nordseeausflugstag :(
Merke nun dass es mir doch fehlt, das Meer!!!
LG, vonn Annette

siebenVORsieben hat gesagt…

Einfach wunderschön. Und dass man Ost- und Nordsee zugleich hat, ist wirklich lustig.
Schöne Grüße
Jutta

kaze hat gesagt…

So schöne Bilder!!!!!!!!!!Ja, das Meer holt sich das Land.Kann man dem nicht mit Wellenbrechern begegnen? Und ist das violetter Blumenkohl? Deine Schachtel ist ganz besonders.viele Grüße kaze

nina hat gesagt…

liebe mano. "dein" dänemark ist immer wieder so/zu schön :) danke auch für dorthe hansen!

danamas world hat gesagt…

Das Ferienhaus solltest du dir sichern, der Ausblick und die Lage sind ja wirklich einmalig! Also nach diesen vielen schönen Bildern könnte ich der Normandie direkt auch mal untreu werden...
liebe Grüße und danke für diesen Augenschmaus,
Dani

Katrin hat gesagt…

Wahnsinn. Ich muss wohl meine Top 10 der Wunschziele neu überdenken. Oder erweitern. Das waren alles Sehnsuchtsbilder!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails