Montag, 21. Juli 2014

sommer, sonne, fahrrad

christiane von bikelovin, deren blog ich nicht nur wegen ihrer wunderbaren fahrradschlauch-werkeleien sehr mag, hat zu einer blogparade "sommer - sonne - fahrrad" aufgerufen. ich hab euch heute ein paar bilder von einer unserer lieblingssstrecken, die wir vor ein paar tagen wieder geradelt sind, mitgebracht.


 ausgangspunkt ist der mittellandkanal in der nähe von braunschweig

 nein, wir sind nicht in der toscana, sondern bei schicki-mickis in einer sog. "marina"

 da ist mir doch dieser blick lieber: hier treffen sich mittelland- und elbeseitenkanal

die vegetation am rand des elbeseitenkanals ist von trockenrasenpflanzen geprägt - hier das wunderschöne hasenschwanzgras

und noch mehr tierische pflanzen: katzenpfötchen

 schöne blicke sind auf dieser radtour immer garantiert
und schiffsbegegnungen natürlich auch. hier treffen sich richard aus duisburg und jan aus hamburg

das ziel unserer tour: der tankumsee - ein wunderbares naherholungsgebiet für alle braunschweiger, wolfsburger und gifhorner.

der see entstand 1972 beim bau des elbeseitenkanals und hat über 1000 meter sandstrand. in der kindheit unserer tochter haben wir dort meist mit freunden viele schöne sommertage verbracht.

 mehrere kioske und gaststätten laden zu pausen ein

die rückfahrt führt uns durch kleine dörfer, felder und wiesen - es ist ein sommertag wie aus dem bilderbuch!

im wald gibt es dann erholungspausen im schatten
...und zur belohnung für gestrampelte kilometer gönnen wir uns zum abschluss noch einen wunderbaren eiscafé!

einige hasenschwänzchen durften mit nach hause und werden jetzt von der abendsonne beleuchtet

mehr "sommer - sonne - fahrrad" findet ihr hier. dort könnt ihr auch gern eure eigenen radeltouren verlinken!


...falls ihr hier heute einen bericht über meinen workshop in hamburg erwartet habt, so muss ich euch (und mich selbst!) leider enttäuschen. ich musste ihn nämlich absagen, weil mir  kreislaufprobleme zu schaffen gemacht haben. so habe ich die tage auf dem sofa mit beine hochlegen und wasser-dauertrinken statt mit malen und drucken verbracht. jetzt geht es wieder besser und ich hoffe, das wetter ist in den nächsten tagen etwas gnädiger mit mir. 36 grad muss ich einfach nicht haben!

Kommentare:

CSLondon hat gesagt…

Liebe Mano,
möchte dir nur ganz kurz meine allerbesten Wünsche senden, auf dass dein Kreislauf wieder auf vollen Touren problemlos läuft! Schade, dass du den Workshop diesmal nicht mitmachen konntest, aber vielleicht kannst du ihn an einem kühleren Wochenende nachholen und dann umso mehr genießen!
Alles Liebe, Christiane
PS: Deine Tourenbilder sind ganz herrlich.

Tausendschön und Rosenrot hat gesagt…

Liebe Mano,
hoffentlich geht es Dir wieder besser, ich kann Dir das so gut nachfühlen, diese Affenhitze ist auch nichts mehr für mich. Aber schade, der Workshop wäre sicher spannend gewesen, da hoffen wir doch mal, dass der nächste bei gnädigeren Temperaturen stattfindet.
Deine Radtour hätte ich auch gerne mitgemacht, vor allem die absolut flache Landschaft fasziniert mich.
Ganz liebe Grüße,
Karin

greta und das rotkäppchen hat gesagt…

Liebe Mano, hoffentlich geht es dir wieder besser! Das war aber auch nicht zum aushalten, für mich auch eindeutig zu warm und drückend....Jede Bewegung war anstrengend......
Schön, deine Fahrrad Tour. Tolle Strecke. Ich Schau mir den Blog auch mal an :-)

Gute Erholung und liebe Grüsse von Claude

mme ulma hat gesagt…

eine wunderbare landschaft.
muss so fein sein, da entlangzuradeln (und nicht immer bergaufbergab wie bei uns ...)

diefahrradfrau hat gesagt…

Liebe Mano,

hoffentlich hast du dich ein bisschen erholt von der Hitze! Schade um den Workshop, aber das lässt sich bestimmt nachholen ...
Dein Tourbericht ist ja ganz wunderbar und ich stelle fest, dass wir über den Mittellandkanal eine weitere Verbindung haben. Der verläuft nämlich auch in meiner Nähe und die Schiffsbegegenungen fand ich schon als Kind spannend. Überhaupt: am Wasser lässt sich´s radeln, da gibt´s immer was zu sehen. Und Wasserrandgräser stelle ich auch gern in die Vase.
Danke für´s Mitmachen bei meiner Blogparade!
Liebe Grüße
Christiane

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ich musste an dich denken, als wir hier gestern schweißgebadet auf der roten Bank im Schatten saßen und 5 x unsere Schritte in den See lenkten..., aber dass du krank auf dem Sofa liegst, soweit hatte ich nicht gedacht... Gute Besserung... Eure Flachlandradelstrecken könnten mir auch gefallen, so schöne Ausblicke und so am Wasser entlang... Ruh dich mal gut aus! Liebe Grüße aus dem Schmetterlingsgarten (es ist der Wahnsinn...) - Ghislana

danamas world hat gesagt…

Schön, zu lesen, dass es dir besser geht. Die hohen Temperaturen sind auch nicht so meins, daher auch die Liebe zur Normandie, dort wird es eigentlich nie so heiß. Die Radtour sieht jedenfalls richtig schön aus (auch wenn ich nur ungern Rad fahre) und man kann dort sicher auch schön spazieren gehen (was eher so mein Ding wäre).
Liebe Grüße und eine angenehme Woche,
Dani

zucker ruebchen hat gesagt…

Ach wiedumm, dass dich das Wetter so aus den Schuhen gehauen hat! Ausgerechnet wo du etwas schönes vor hattest.
Scheint ja eine schöne Tour gewesen zu sein, so am Wasser entlang ist ja immer recht fein.
LG Jennifer

Flottelotta Blau hat gesagt…

Oh wie schön...da bin ich aber gern mit dir mitgeradelt...Ich hoffe, es geht dir weiterhin besser...ich mag auch keine Temperaturen über 30 Grad...deshalb bin ich im Sommerurlaub auch eher in Skandinavien unterwegs...;-) LG Lotta.

sabine hat gesagt…

Was für eine schöne Tour. Beim Radfahren Schiffe beobachten, das hat schon was besonderes.
Ich hoffe es geht Dir wieder besser!
Lieben Gruß
Sabine

ars pro toto hat gesagt…

ich bin dankbar, dass du mich auf die tour mitnimmst. ich bekomme ja seit wochen nix als mein arbeitszimmer zu sehen. wie wohltuend diese abwechslung bei dir. sooo schön! und ich fasse es nicht wie menschenleer das alles ist. ist das immer so?
ganz liebe grüße
sonja

Heidi hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee - Radtouren festzuhalten. Ich bin auch eine passionierte Radlerin. Dieses Hasenschwanzgras hab ich neuerdings vor meiner Haustür. Bisher konnte ich es hier noch nicht sichten. Mir ist es als Hasenklee bekannt - da muss ich doch gleich mal rausgucken, ob Kleeblätter dranhängen oder nicht...
Danke für die schönen Einblicke.
LG Heidi

fRau käthe hat gesagt…

welch feine RadpaRtie!! so einladend .... mag mich diRekt aufs Rad setzen und fahRen. da wo es schön ist.

Dania hat gesagt…

so feine bilder vom radausflug! - ich hoffe, es geht dir schon besser - diese temperaturen und vor allem der permanente extreme wechsel sind ja aber auch wirklich zu anstrengend.
pass auf auf dich!
alles liebe
dania

Zickimicki hat gesagt…

tolle tour, liebste mano. so kann man bei uns im wasserarmen land nur am rhein tadeln und die kioske sind dort bei weitem nicht so schick:)
liebst birgit, die momentan wegen regengüssen nicht mal zur arbeit radeln kann

Trollspecht hat gesagt…

schön dass ich am Bildschirm mitradeln durfte :-)

lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

sizar dies und das hat gesagt…

Liebe Mano, einen schönen Rad-Ausflug habt ihr gemacht. An Wasser entlang zuradeln hat immer ein besonderes Feeling, finde ich. Schöne,stimmungsvoll Bilder hast du gemacht und der Halt in einem Cafe gehört bei uns auch immer dazu. lG Silke

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails