Freitag, 9. Mai 2014

wildes vom elmrand





bei einem spaziergang am elmrand mitgenommen: waldmeister, wilde möhre und zwei kleine wohlduftende wildrosen. mal sehen, was die ziegen davon übrig lassen! bei holunderblütchen gibt es heute wieder viele schöne blumensträuße zu betrachten! meine wandern jetzt auch dorthin!

und weil wir bei einer wanderung im harz zu den rabenklippen einen so tollen brockenblick hatten, schicke ich diesen himmel morgen noch zu katjas "in heaven"

herzlich bedanken möchte ich mich bei ursula. sie hat mir allerfeinstes geschmeide aus den tiroler bergen geschickt - winzige bergkristalle! dazu flechten und moose und eine wunderschöne rabenkarte von paul flora.

ich fahre für ein paar tage gen süddeutschland und werde eine woche ganz und gar analog leben. für den nächsten mustermittwoch habe ich einen beitrag vorbereitet - mal sehen, ob das klappt. besuchen kann ich euch aber erst wieder ab dem 19. mai. bis dahin viele liebe grüße. macht es euch schön und genießt hoffentlich sonnige maitage!

und wenn ich wiederkomme, blühen hoffentlich die pfingstrosen!

Kommentare:

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Sobald es hier nicht mehr wie aus Kübeln regnet, werde ich mir endlich einen groooßen Strauß Schafgarbe pflücken. Dein Arrangement finde ich ganz wunderhübsch gelungen!

Wunderbare Zeit im Leben 1.0 und bis ganz bald,
Steph

mme ulma hat gesagt…

hab eine wunderbare zeit, liebe mano! analogie pur, das klingt herrlich und richtig und gut. feine wildheiten hast du da versammelt. ich trage derzeit auch grünes nach hause – grünes, das ist der punkt, ja, leider hab ich im großteil aller fälle nämlich keinerlei ahnung, worum es sich handelt. mir botanikwissen aneignen, das wär ein guter sommerplan :) ach, und paul flora liebte ich insbesondere als kind unheimlich.

Yna hat gesagt…

Liebe Mano, ich wünsche dir eine schöne, analoge Zeit. Hälst du das wirklich durch? Mir würde das echt schwerfallen. Deine Sträußchen sind sehr schön- Ich bin ja auch ein Fan und Wegesrandblumen, auch wenn ich nie weiß, was ich da so zusammentrage. Waldmeister sieht auf jeden Fall sehr hübsch aus. LG und bis bald, Yna

Die Raumfee hat gesagt…

Ein dramatischer Harzhimmel und dann auch noch wilde Möhre, ein Rabe, Flechten und Bergkristall... das ist ein Post ganz nach meinem Geschmack. :-)
Wilde Möhre soll am Wochenende auch mit anch Hause, denn ich mag die weißen duftigen Wölkchen in der Vase so sehr. Blumenwolken eben.

Liebe Mano, hab eine schöne Auszeit im Süden!

Herzlich, Katja

Lykke hat gesagt…

ein wunderhübsches arrangement, die zeigen machen es perfekt. ich wünsche dir eine schöne analoge zeit im süden! liebe grüße, wiebke

RAUMIDEEN hat gesagt…

Deine wilden Blumen gefallen mir sehr. Ich mag solche schlichten Schönheiten! Dir wünsche ich viel Spaß im Süden Deutschlands, hab' eine feine Zeit, Cora

_rheingruen hat gesagt…

Liebe Mano, deine wilde Möhre ist so graziös und hoch genug für die Zieglein... Dir viel Freude im Süden des Landes und bis ganz bald. Lieben Gruß zu Dir. Iris

siebenVORsieben hat gesagt…

Wunderschön sieht das aus. Und die Ziegen sehen ja bislang ganz friedfertig aus ;-)) Eine schöne Woche und auf die Pfingstrosen freue ich mich dann auch schon sehr!
Viele Grüße
Jutta

The Boxing Duck hat gesagt…

Ich hatte dieses Jahr noch überhaupt keine Gelegenheit und Muse, Wildblumen zu pflücken. Vielleicht dieses Wochenende. Der Blick zum Brocken ist wirklich fantastisch. Dir einen schönen Urlaub und Krimiempfehlungen schicke ich dir dann während deiner Abwesenheit per E-Mail. LG Rebekka

zucker ruebchen hat gesagt…

Die Ziegen finde ich sehr lustig zu den Blumen vom Spaziergang.
Wildblumen pflücken mir immer die Rüben. Leider bröseln die immer so schnell.
Ich wünsch dir eine erholsamme analoge Zeit.
Liebe Grüße
Jennnifer

Siglinde vom Ideentopf hat gesagt…

Sehr schön,werde am Nachmittag gleich losdüsen und wilde möhren suchen.
Die pfingstrosen sind bei uns leider schon verblüht, diese hatte ich letzte Woche beim fridayflowerday gezeigt.
LG Siglinde

Müllerin Art hat gesagt…

Welch schöne zarte Wildblüherei hier, machs gut, so analog und lass ich schön inspirieren, freue mich auf den geplanten Mittwoch und sende liebe Grüße
Michaela

Birgitt hat gesagt…

...der Waldmeister im Glas macht sich sehr gut, liebe Mano,
meine Pfingstrosen sind auch noch im Knospenstadium...ich freue mich auf die Blüte...
kommst du hier vorbei? oder noch südlicher? ich mach dir gern einen Kaffee oder Tee...oder Waldmeisterbowle?

ich wünsch dir eine schöne und erholsamen Zeit,
lieber Gruß von Birgitt

Flottelotta Blau hat gesagt…

Schön...dein Wildes in der Vase...Ich wünsche dir eine wundervolle Reise! LG Lotta.

kaze hat gesagt…

So fein, deine wilden Schönheietm nichts von dem würde ich erkenenn oder zuordnen können,leider leider - also bin ich wohl ein botanischer Analphabet.oweh!
ich wünsche dir eine schöne Zeit!
Liebe Grüße kaze

grauerle hat gesagt…

Der Blick auf den Brocken ist sagenhaft schön ! Kein Wunder dass dort die Walburginacht gefeiert wird ! Deine Wildblumensträuße sind vom feinsten !
Liebste Grüße und eine feine , analoge Zeit !
Ursula

swig hat gesagt…

eine schöne Zeit wünsche ich Dir und falls Du nach Karlsruhe kommst, grüss mir jemanden herzlich!
liebe Grüsse!

Smilla G. hat gesagt…

Oh...das sieht echt schön aus!
und wieder was dazu gelernt:das sind also wilde Möhren! Ich pflücke die jedes Jahr und binde dicke Sträusse daraus, ich liebe sie!
Die Kombination mit dem Waldmeister ist ganz zauberhaft.
Liebe Grüße
Smilla

Astrid Ka hat gesagt…

Heute wieder eine solche Wohltat, dein Wochensammelsurium! Der Brockenblick! Die zarten Blumen! Die schönen Geschenke!
Eine inspirierende Woche! Bis dann!
Herzlichst
Astrid

danamas world hat gesagt…

Deine Wildblumen gefallen mir sooo gut, die Wahl der einfschen Gläser dafür ist genial. Natürlich wünsche ich dir jetzt noch eine wunderschöne analoge Woche!
liebe Grüße,
Dani

Miss Annie hat gesagt…

Zauberhafte Bilder!

Liebe Grüße
Miss Annie
Blog // Facebook // Bloglovin

PS: >Hier< kannst du eine Sonnenbrille deiner Wahl gewinnen. Freue mich, wenn du vorbeischaust :-)

...tatjana... hat gesagt…

was ich hier am samstagmorgen zum ersten kaffee geboten bekomme ... wunder.schön!

wünsch dir eine schöne maienzeit im süden, schön und leicht.

herzlichst,
tatjana

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Wunderschönes "Ziegenfutter", das wird wohl reichen für deine Abwesenheitszeit, die du sicher locker offline überstehst... ;-) Ich vermute übrigens, die Wilde Möhre ist was anderes (Wiesenkerbel?), die Wilde Möhre ist nämlich noch nicht dran, eigentlich... aber ich müsste sie sehen und dran riechen ;-) Liebste Grüße Ghislana

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Ganz zauberhaft, dein Blumestraußeckerl!

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Dein Stillleben wirkt so unbekümmert und heiter, liebe Mano
und ich liebe deine Ziegen !!! Wenn du wüßtest, wie ich durch Berlin geirrt bin um eines dieser
Reifentiere zu ergattern,leider konnte ich keins finden...aber ich gebe nicht auf ;-)
Ganz herzliche Grüsse, helga

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails