Mittwoch, 19. Februar 2014

auf den punkt gebracht

mit tusche wollte ich ja schon lang mal wieder etwas machen. da kam mir der mustermittwoch gerade recht, denn punkte (und kreise), das monatsthema im februar,  kann man wunderbar damit drucken!

 chinatusche mit "druckstock"






mehr punktgemustertes gibt es heute wieder bei frau müllerin!

kleiner nachtrag:
 alle meine mustereien findet ihr hier!

Kommentare:

miriskum dot de hat gesagt…

Das sieht aber wirklich sehr schön aus!

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Wow, die gefallen mir sehr, und ich merke mal wieder überdeutlich, wie ich solche "Unregelmäßigkeiten" liebe... Die beiden hochformatischenen Rotschwarzen sind einfach herrlich! Eigentlich schon Grafiken. Mit Tusche habe ich seit der Schulzeit (Ausziehtusche) nichts mehr gemacht... Aber diese Musterei ist für mich auch immer wieder der Beweis, dass hier soooo viele noch lange nicht ausgereizte Möglichkeiten schlummern in meinen Regalen, reicht lange, lange hin... Lieben Gruß Ghislana

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ja, liebe Mano, links unten sind Blätter und Blüten gestanzt ;-)

Müllerin Art hat gesagt…

Liebe Mano, nicht weinen! Du bist in Gedanken dabei und kannst eigentlich gar nichts mehr lernen! Wo die Grenze zwischen Punkt und Kreis ist? Hm, ist das eine ausgefüllt, das andere nur Kontur? Keine Ahnung, wie gesagt, es soll ein Anstoß sein, keine Aufgabe. Und deine Druckpunkte bekommen wieder die volle Punktzahl! Heute morgen hatte ich noch eine Papprolle in der Hand und dachte... damit muss ich auch noch drucken!
Wunderschön sind auch die Tusche-Tropflinien zwischen den Punkten, Liebsten Dank
Michaela

Buntpapierfabrik hat gesagt…

Was für wunderbare Grafiken sind da entstanden, jedes einzelne Rechteck sehe ich als fertiges Bild, aber noch mehr gefallen mir die zweifarbigen Punkte. Da kann ich auch noch die "volle Punktzahl" dazugeben!
Liebe Grüße
Christine

ars pro toto hat gesagt…

Die letzten beiden Bilder erinnern ein bisschen an Rohrschach-Tests, sind aber wesentlich inspirierender. Auch die Karten davor sind großartig, verbinden Organisches mit Futuristisch-Technischem. Besonders schön in der Kombination. (Wie schauen jetzt Deine Hände aus? ;-)))

andiva hat gesagt…

Wie schön sie sind deine unregelmäßigen Musterpunkte.. mein erster Gedanke bei de verbundenen Punkten waren die Verbindungspunkte der Rohrpost. Sowas gibts heut glaub gar nicht mehr...

Einen schönen Mittwoch dir
LG
Andi

Lucia hat gesagt…

Liebe Mano,
das ist alles wieder so schön und sehr inspirierend.
Die untersten Kreise sind für mich Medaillions mit dem Potential, dass in jedem eine Geschichte steckt.

Viele Grüße von Lucia

Ariane Reichardt hat gesagt…

Liebe Mano,
gefallen mir gut, sehr gut, Deine Punkt-Kreise! Und Deine Wunderkammer Nr 5 ist ein Gedicht!

Herzlichst, Ariane.

kati hat gesagt…

Für Pünktchen habe ich immer was übrig. Deine sind besonders schön!
Liebe Mittwochsgrüße

BunTine hat gesagt…

Liebe Mano, deine Tusch-Punkt-Kreise sind wundervoll geworden, besonders die gefallen mir die letzten beiden Fotos...die Kleckse sind wie Wolkenbilder...ich sehe einen Po;-) ein Auge, Halsansatz, Schuh, 2 Landkarten, Haare, Fledermaus und einen Baseballer....
Großartig gepunktet !
♥Kerstin

kaze hat gesagt…

So inspirennd, wenn man mit bereits vorhandenen Dingen weiterspielt, ich liebe das.Das wären auch tolle Karten.
LG kaze

RAUMIDEEN hat gesagt…

Oh, Mano, ich sitze hier mit offenem Mund, man könnte auch sagen, mir fällt gerade die Kinnlade herunter: so wahnsinnig schön sind Deine Musterpunkte!
Punkte, Kreise, Spuren und die roten Ergänzungen!
Herzliche Grüße, Cora

grauerle hat gesagt…

Liebe Mano , eigentlich wollte ich jetzt was " gscheites " schreiben mir fehlen aber irgendwie die richtigen Worte . Also einfach gesagt :ich finde deine Punkte umwerfend schön !
Liebe Grüße

mme ulma hat gesagt…

und sogar sie tragen die unverkennbare mano-handschrift.

Birgitt hat gesagt…

...das zweite Bild erinnert mich an irgenwelche geheimnisvolle chemische Formeln, liebe Mano,
wovon ich natürlich überhaupt keine Ahnung habe...schwarz und rot zusammen gefällt mir immer gut...das lässt sich viel drin finden in deinen Werken,


wünsch dir einen punktgenauen Tag,
lieber Gruß von Birgitt

celine schroeder hat gesagt…

Super, die Farben sind toll. Wenn sie sich vermischen sieht das super aus und klar mag ich das rot ;-) Ich sehe in viele flecken Tierchen, tolles Muster wieder!

Zickimicki hat gesagt…

ja, schön sind deine kreisenden tuschübungen. auf den ersten blick bildeten sich in meiner vorstellung ein geheimes u-bahn stationennetzt von samureis. sozusagen ein kalligrafisches geheimverkehrsnetz;) (zwischen den statioen spritzt dann auch schon mal blut;)
sei liebst gegrüßt von birgit, die dir für diesen kleinen fantasieausflug dankt;)

barbarabeesblog hat gesagt…

Die ersten Karten sehen fast aus wie ein neues kreatives Spiel. Wie wärs? Vielleicht auch was für dich, ein kreativspiel entwickeln. Die verlaufenen rot-schwarzen sind genial und bei den ganz unten entdecke ich Urmel aus dem Eis, eine Fledermaus und eine Art Truthahn, hehe.
Ja bei Marie würde ich gern noch das jap. Binden machen - vielleicht treffen wir uns mal bei einem Kurs?
Lg barbara bee

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

Zeichentusche! Mein liebstes Materieal! Gezeichnet, gestempelt, gedrcukt, gepunktet, gekreiselt, gemustert! Wunderbar!

lisa kötter hat gesagt…

Da bekomme ich Punktelust!! Wo ist meine Tusche? 250 km weit weg. Mist.
Mano, das hast Du gut gemacht.
Herzlichst
lisa

Dania hat gesagt…

liebe mano,
deine punkte sind wunderbar! als karten gefallen sie mir besonders gut. tusche ist schon ein besonders feines material!
alles liebe dir und danke für die glückwünsche!
dania

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Mondgesicht :-)!

Schön liebste Mano!
Steph

Flottelotta Blau hat gesagt…

Deine schönen Punkte gefallen mir außerordentlich gut...LG Lotta.

Petra K. hat gesagt…

Die Muster sind wunderschön geworden ♥
Liebste Grüße
Petra

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails