Sonntag, 24. November 2013

"im richtigen film": wölfe

letzten samstag habe ich mit den wölfen geheult!








das wolfscenter dörverden (in der nähe von verden an der aller) hat eine fantastische homepage. dort erfahrt ihr alles über das dortige gehege und über wölfe. wußtest ihr, dass es inzwischen über 200 wölfe in deutschland gibt, die meisten davon in brandenburg. aber auch in niedersachsen haben sich inzwischen vier rudel (= mutter, vater, kinder) angesiedelt. angst muss man nicht haben, denn wölfe sind absolut scheue tiere und man muss schon unglaubliches glück (!) haben, einen in freier wildbahn zu sehen.
ich jedenfalls bin in jeden einzelnen im wolfscenter verliebt, besonders angetan hat es mir olumuk, den ihr oben in groß seht und der so nett war, sich ausgiebig fotografieren zu lassen.
wir hatten im übrigen dort eine hervorragende führung mit der dortigen tierpflegerin, die äußerst kompetent und informativ über wölfe berichtete und alle fragen ausführlich beantwortete. wenn ich mein geburtstagsgeschenk nicht schon kennen würde, dann hätte ich mir dieses hier gewünscht!

euch allen noch einen gemütlichen, kuscheligen sonntag!

barbara von dramaqueenatwork zeigt immer sonntags momente und zeiten, die sich ganz richtig und gut anfühlen, so als wäre man im richtigen film!. schaut bei ihr vorbei!
 

Kommentare:

mme ulma hat gesagt…

olumuk — allein schon der name! puh, irgendwie ist mein vertrauen dass sie mich wirklich nicht fressen wollen würden, träfe ich sie im wald, nur mäßig ausgeprägt ... zu viel rotkäppchen und co gehört wohl :)

grauerle hat gesagt…

Das wäre auch absolut der "richtige Film" für mich ! Ich liebe Wölfe ! Das Wolfscenter wäre bestimmt ein schönes Urlaubsziel für mich ! Kennst du das Buch : Ein Sommer unter Wölfen , von Farley Mowat ?
Hast , hattest oder wirst du bald Geburtstag haben ? :)
Einen feinen Sonntg noch wünscht dir Ursula

swig hat gesagt…

oh wis schön, das hätte ich auch gern zum Geburtstag…!
liebe Grüsse !

Astrid Ka hat gesagt…

Auch ich liebe Wölfe. Habe gerade gelesen, dass sie die ersten tierischen Begleiter des Menschen waren schon zu Zeiten, als diese noch Jäger & Sammler waren, also ihr Abkömmling Hund das erste Haustier. Obwohl ich mich vor Hunden schon etwas fürchte, kommt dieses Gefühl bei Wölfen nicht auf. Ich habe aber auch keine Gelegenheit, ihnen zu begegnen :-D
Der letzte Wolf in Köln war fürchterlich eingesperrt im Zoo, aber das ist schon lange her. Hélène Grimaud ist auch so eine Wolfsexpertin...
Ich beneide dich um diesen Ausflug!
Herzlichst
Astrid

Holunderliebe hat gesagt…

Was für schöne Bilder. Ich mag Wölfe auch, finde sie sehr beeindruckend. Ein toller Tip, das Wolfscenter. Gar nicht so ganz weit weg, ich glaub, da muss ich mal hin.
Liebe Grüße
Birthe

♥ tinyWOOLF ♥ hat gesagt…

also sind die wölfe sweet & patient. so why, oh, why was he ever daunted so, in the red riding hood story, i wonder...?
beautiful animal.
n♥

ars pro toto hat gesagt…

Ich will auch, ich will auch. Meine Nachbarn haben mir erzählt, dass es in Wien ein ähnliches Center gibt. Ich lieeebe Wölfe. Und Schafe. Und Schafe im Wolfspelz. Was für ein besonderer Film, liebe Mano!
Hab noch einen schönen Sonntag!

dramaqueenatwork hat gesagt…

Ja, liebe Mano, seehr archaisch. War vor Jahren mal in der Eifel bei Wölfen. Allein schon durch all die Märchen und Legenden haben diese Tiere so etwas berührendes....
Danke Dir und liebe Grüße von Barbara

barbarabeesblog hat gesagt…

Das sind wirklich tolle Wölfe und super Fotos, da Wölfe irgendwie ja Hunde in natur sind mag ich sie natürlich besonders gern.
Liebe Grüße + bis bald
Barbara Bee

sabine hat gesagt…

Wunderschöne Tiere sind das. Zweimal hab ich Wölfe im Tierpark gesehen, leider waren sie entweder sehr scheu oder so lethargisch, dass sie mir richtig leid getan haben. Diese Prachtskerle strahlen so viel Lebensfreude aus, denen geht es offenbar sehr gut. Du scheinst ihnen ja recht nahe gekommen zu sein, trotzdem wirken sie nicht so als ob sie das stört.
Lieben Gruß von Sabine

Dania hat gesagt…

oh, wie fein, wie fein! ob ich allerdings so in wilder bahn einem wolf begegnen will, na ich bin mir nicht sicher...
lieben gruß
dania

The Boxing Duck hat gesagt…

Wölfe sind einfach wunderschöne Tiere! In meiner Heimat gibt's auch einen Wolfspark, da sollte ich vielleicht beim nächsten Saarlandbesuch mal hin. LG

Kristen Donegan hat gesagt…

Such a treat! and great photos too! we have something similar close to us and it is always so impressive to see wolves and how really BIG they are in person!

Trollblume hat gesagt…

Ganz tolle Bilder! So schöne Tiere sind das! Das glaub ich, dass das ein schöner Moment für dich war!
Einen schönen Abend!

Die Raumfee hat gesagt…

Das wäre ganz sicher auch ein Geburtstagsgeschenk für mich. Ich mag alle wilden Tiere und freue mich über jeden Wolf, der hier wieder lebt.
Heute haben wir mal wieder unser heimisches Rehrudel besucht, die zuverlässig immer da sind, wenn man in diesem Wald spazierengeht - trotz der vielen Hunde, die dort ausgeführt werden. Udn jedes Mal bin ich wieder aufgeregt und freue mich riesig, wenn ich sie dort entdecke.

Herzlich, Katja

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Toll!
Ganz bei uns inder Nähe gibt es auch ein Wolfstation - sie sind beeindruckend!!!

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Mano mit Wölfen "im richtigen Film" - ich bin begeistert! Ja, bei uns in Brandenburg leben sie sich langsam ein, viel Platz für sie ;-). Lieben Gruß Ghislana

tanïa hat gesagt…

Wunderschön sind die, ich bin verliebt! Der Gedanke, Wölfe und Bären könnten einem womöglich wieder im Wald begegnen, ist trotzdem komisch. Dabei sind Wildschweine im Grunde gefährlicher...wir sind es einfach nicht mehr gewöhnt. Drum wird es Zeit, dass sich die Tiere ihren Lebensraum wieder zurückerobern. Habe kürzlich erst gelesen, dass man am Rothaarsteig erste Wisente ausgewildert hat. Wow! Da kommt ja fast Western-Stimmung auf! ;o)

...tatjana... hat gesagt…

diese wesen machen mich ganz ehrfürchtig ... wundervoll!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails