Samstag, 11. Mai 2013

drawing challenge: smell

als ich barbaras thema für diese dc sah, dachte ich sofort an kräuter, an frische kräuter! ich habe viele in meinem garten und im frühling warte ich ungeduldig auf die ersten grünen spitzen. mein lieblingskraut ist basilikum, dessen duft ich sehr liebe. es erinnert mich immer an sommer, sonne und gute mahlzeiten.
when I take a look at barbaras theme of this dc I immediately thought to herbs, fresh herbs! I have many in my garden and in springtime I'm anxious for the first green leaf points. my fav herb is basil. I love the aroma so much, it remembers me to summer, sun and good meals.



deshalb habe ich für barbara ein kleines bild gemalt und basilikumblätter als farbe benutzt.  heute habe ich einen "duftbrief" an sie geschickt. Ich bin gespannt, ob es noch gut riecht, wenn sie den brief öffnet!
therefore I painted a little picture for barbara with  the color of leaves of basil and today I sent an „odour letter" to her. I' wonder if it smells good or bad, when she open it in some days...










 ich liebe den duft von bärlauch! I love the smell of bear's garlic!

 
und jetzt möchte ich euch zu einem kleinen essen einladen. In meiner heimat hessen ist „grüne soße“ ein nationalgericht und ich bereite es im frühling und sommer sehr oft zu. man braucht mindestens 7 frische gartenkräuter.
and now I'll like to invite you to a little dinner.
in my home hessen (a federal state of germany) this meal is a „national dish“ and it`s called „grüne soße“. you need at least 7 fresh herbs.


Ich nahm gestern basilikum, sauerampfer, minze, zitronenmelisse, löwenzahnblätter, pimpinelle, schnittlauch, giersch, petersilie, dill und ein paar blüten von gundermann, gänseblümchen und löwenzahn.
I go for basil, garden sorrel, mint, lemon balm, dandelion, garden burnet, chives, giersch (?), persil, dill, persil and some blossoms of ground ivy, daisies and dandelion.


kräuter waschen und kleinschneiden (ohne schnittlauch und blüten) und mit je 200 joghurt , creme fraiche und quark mit dem pürierstab mixen. mit salz und pfeffer und einer prise zucker würzen. 3 hartgekochte eier und schnittlauch kleinschneiden und unterrühren. mit den blüten bestreuen. dazu gibt es salzkartoffeln.
wash and cut the herbs (chives and blossoms later!) and mix it with stick blender with 600 g yogurt, sour cream and quark (each 1/3). diced 3 eggs and chives and give it to the sauce. dust it with the blossoms. to that you eat boiled potatoes.


 guten appetit! bon appetit!
It smells and tastes so good!

now take a look to barbarabees blog, there you'll find many other smells!

Kommentare:

Die Raumfee hat gesagt…

Mit Basilikum kann man malen? Kräuterfarbe? Das gefällt mir.
Danke für die Erinnerung an Grie Soß´... das muss es nächste Woche auch mal wieder geben. Eine der wenigen positiven Erinnerungen an Frankfurt. ;-)

Herzlich, Katja

Flottelottablau hat gesagt…

Oh, liebe Mano...das sieht sooooo lecker aus...ich komme sofort bei dir vorbei! Leider, leider...haben sich bei mir die Schnecken über das Basilikum gemacht...scheint deren Leibspeise zu sein...Wir sind heute zur Gartenparty eingeladen...es sind 9 Grad...ich weiß nicht genau, ob ich mich jetzt wirklich freuen soll...;-) LG Lotta.

petra`s kunstblog hat gesagt…

Hallo mano
Tolle post.. Basilikum und Rosmarin könnt ich mich auch reinsetzen und das Rezept wird ausprobiert ich liebe Salzkartoffel mit kräutersoßen.
Lg petra

Polyxena1981 hat gesagt…

Lecker, ich liebe grüne Soße. War eines der wenigen genießbaren Gerichte, die es an meiner Berufsschule in Frankfurt gab :-). Allerdings mache ich mir selbst dazu immer Pellkartoffeln, die mag ich mehr :-) Mit den Blüten, sieht sehr köstlich aus...

Liebste Grüße zu dir :-)

Kristen Donegan hat gesagt…

WOW! yum that looks fantastic... I adore the smell of herbs too. We are still a little early for basil yet but so looking forward to that smell!
:)

Kim Henkel hat gesagt…

Your meal looks delicious...and I sure smelled delicious as well. Your beautiful photographs and paintings of basil are delightful - I can not wait to smell some fresh herbs! and what a treat for Barbara to get this wonderful little gift in the mail. Beautifully done and shared Mano!

Stephanie hat gesagt…

Ooooooh...grüne Soße....hmmmmmmmm....lecker...Liebe Grüße und ein feines Rstwochenende!

gemachtes und gedachtes hat gesagt…

Farbe aus Basilikumblättern... Mmmhh... Welch sinnliches Malvergnügen! Vielen Dank für das "Grüne Sosse"-Rezept! Ich habe schon oft davon gelesen, aber an der Umsetzung ist es immer gescheitert, weil ich dachte es kommen bestimmte Kräuter hinein. Es einfach mal abzuwandeln - auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen... Aber gerade die Anregung, Wildkräuter zu nehmen, finde ich fantastisch. Da lässt sich was machen... Liebe Grüße, Nicole

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Liebe Mano, Grüne Soße hab' ich noch nie gemacht, deine sieht so lecker aus...wenn ich wieder zuhause bin, werde ich eine zubereiten... zumal ich mir heute ein Buch über essbare Pflanzen gekauft habe...
Viele liebe Grüsse, helga

Yna hat gesagt…

Ich bin ja eigentlich keine "Hessin", lebe aber schon lange hier und habe - man soll' nicht glauben - erst vor kurzem meine Liebe zur "Grie Soß" entdeckt. Außerdem bin ich auch ein großer Basilikum-Fan. Habe eine ganz neue Sorte auf meinem Balkon - mit ganz kleinen, extrem aromatischen Blättern. Ein Traum. LG Yna

♥ w o o l f ♥ hat gesagt…

our bear garlic's come out too and is throwing its odourous weight around one garden corner...

thanks for the recipe, dear mano. it will be put to use, because all that goes into this dish i LOVE! i simply adore green sauces, and the taste of it. oh, i can't wait!!
n♥

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Dein Smell-Brief zaubert mir ein Smile ins Gesicht! Wie schade, dass man eine Tomate nicht ins Kuvert bekommt :-)!

Schicke Dir eine liebe Umarmung,
Steph

lisa kötter hat gesagt…

Wie lange das Basilikumgrün grün bleibt, frag ich mich. Was ehr geht- Duft oder Farbe. Das ist ein sehr inspirierender Post. Der Geist wandert ja auch gerne durch die Nase. Vor allem der Geist der Nostalgie...
Und Grüne Sauce lieb ich auch. Bei mir MUSS aber Dill. Ohne Dill heißt sie bei mir Kräutersauce :-). Obwohl ich ja eigentlich gar kein Recht habe, weil Westfälin. Also grüßt Dich ganz bescheiden
Lisa

barbarabeesblog hat gesagt…

Liebe mano, na da bin ich ja auch mal gespannt, ob deines Duftbildes - wie cool!
Grüne Soße kenne ich aus Frankfurt und ich muß sagen, dass das eines der besten Dinge aus der Ecke da unten war. Dort kann man die Kräuter schon zusammengestellt bekommen und das Rezept steht auf dem Papierumschlag und ich habe die immer gern gemacht und gegessen und vermisse die hier. Danke fürs Rezept einstellen, jetzt weiß ich wenigstens nach welchen Kräutern ich suchen muß!
Liebe Grüße + schönen Muttertag
Barbara

BunTine hat gesagt…

Lecker, ich liebe Frankfurter Soße !
Leider nur ich....meine Männerfraktion macht um Kräutergrün gerne einen Bogen....warum weiß ich nicht, ist mir echt ein Rätsel !
Duftender Weise bin ich einfach mal durch den Garten spaziert und habe dann die Regenzeit bei Picmonkey verbracht;-)
Schönen Sonntag noch,
♥Kerstin

die Kramerin hat gesagt…

deine Bilder machen einem richtig Appetit !!! und das mit der Kräuterfarbe war mir bisher auch nicht bekannt... bei uns im Garten gibt es auch Bärlauch (die einzigen Kräuter),aber außer mir mag sie keiner in der Familie leiden :( ich wünsch dir noch einen schönen Muttertag-Abend, Liebe Grüße von Uli, der Kramerin

Judika hat gesagt…

Liebe Mano,
malen mit Kräutern, das hört sich spannend an, Dein Bild sieht sehr hübsch aus. Als in Hessen wohnende Fränkin wurde ich in die Geheimnisse der grünen Sauce von meiner ehemaligen Nachbarin eingeweiht.
herzlich Judika

Judika hat gesagt…

lustig, jetzt warst Du zeitgleich auf meinem Blog

Rebekka hat gesagt…

Das sieht dermaßen lecker aus, das muss ich auch mal ausprobieren. LG

fRau käthe hat gesagt…

pflanzenfaRben. wie oft sie veRgessen weRden. und was füR eine wundeRbaRe idee von diR .... sie wiedeR aufzuzeigen.
deR quaRk sieht übRigens sehR köstlich aus und wiRd voRgemeRkt.
liebe gRüße. käthe.

Ariane Reichardt hat gesagt…

Oh, ich bin ganz begeistert, liebe Mano!
Mit Basilikum zu malen... klasse! Die Rezepte lassen mir das Wasser im Mund zusammenlaufen und ich werde die Grüne Soße auf jeden Fall ausprobieren!
Freue mich für Barbara :)

Liebe Grüße von Ariane.

Frau Wien hat gesagt…

Oh ich liebe grüne Soße! Schon wieder ein Rezept!!!
Das Basilikumbild ist toll, ich bin auch gespannt, ob es noch duftet! Ich mag ja Rosmarin sehr gerne, es erinnert mich an gutes Essen und an Sauna ;-)
Liebste Grüße von Meike

Susan Christensen hat gesagt…

WOW, Mano - YUMMMM~
I love basil, too, but this green sauce - oh I must try!
-sus

Cindi hat gesagt…

The recipe looks wonderful and we just may have to try it, but an "odor letter"! I swoon at the idea--marvelous!!!

Stefanie Seltner hat gesagt…

ganz ganz toll, dufte!
Solche Kochrezepte sind interessant und der duftige Brief und die Idee und das Bildchen - einfach genial!
Darf ich Dich zum nächsten d.c. einladen?
Liebe Grüße
Stefanie

ars pro toto hat gesagt…

Hast Du die Basilikumblätter einfach nur zerrieben und mit Wasser gestreckt? Supergeniale Idee – muss ich unbedingt probieren. Und danke auch für das köstliche Rezept, liebe Mano!
Schönen Wochenbeginn wünscht Dir
Sonja!

KrokodiLina hat gesagt…

Herrlich, liebe Mano!
Die "wilde" grüne Sosse zu jungen Erdäpfeln wird ausprobiert!
Deine Bilder sind eine wahre Ode an den Frühling!
Alles Liebe
Dania

tanïa hat gesagt…

Duftende Basilikumfarbe? Also ehrlich, davon habe ich noch nie gehört! Das gibt ja Bildern eine ganz neue Dimension, wenn sie auch noch nach Käutern duften. Apropos: erstaunlich, dass niemand auf den Duft in Ateliers gekommen ist...Farben, Materialien, die haben auch immer ihren ganz eigenen Duft. Und Grüne Soße kenne ich bisher nur vom Hörensagen. Die werde ich dringend mal ausprobieren, sieht nämlich enorm lecker aus!

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

eine duftende grüne farbe! was für eine schöne idee!
und grüne soße liiiiebe ich.
deine kräuterwahl finde ich besonders inspirierend! lg, éva

Patrice A. hat gesagt…

hmmm....
that sounds and looks delicious!
and you are the sweetest
a letter with a scent
great idea!

love
Patrice A.

...tatjana... hat gesagt…

echt dufte!

♥gruß tatjana

renilde hat gesagt…

your odeur letter, love it, a little cloud of basil perfume finding it's way from your home to Barbara's.
and the green sauce, yummie, it will be on my table very soon :) x

Sue Hutchen-Lay hat gesagt…

I can't wait to try this - it looks delicious!

Sue Hutchen-Lay hat gesagt…

I love your beautiful, smelly letter and I have a friend, I think, in need of just such a thing to perk her up. What a great idea!

Norma Conway hat gesagt…

Mano, thanks for the recipe. I'm going to write it down and try it out. Yum indeed! Oh! What is quark?
This letter you created is a little precious treasure. It looks like it was as fun to make, as it was to receive. Just beautiful art friend! N, x

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails