Dienstag, 8. Februar 2011

backstube: toastbrot

nach längerer zeit habe ich mal wieder ein brot gebacken.
ich finde, es sieht gut aus und schmeckt vorzüglich - ob man es nun im toaster röstet oder so isst!

gruß an carajo!!!

frühstück!

und hier das rezept:

500 g weizenvollkornmehl
1 päckchen frische hefe
1 teelöffel honig
2 esslöffel butter
1/2 - 1 teelöffel salz
ca. 400 ml milch

aus den zutaten einen hefeteig herstellen. den sehr lockeren teig mit feuchten händen kneten und zu einer kugel rollen. mit mehl bestäuben und an einem warmen ort gut 30 minuten aufgehen lassen. dann gut durchkneten, zu einer rolle formen und in eine gefettete, gut bemehlte kastenform legen. zugedeckt nochmal 15 min gehen lassen. im vorgeheizten backofen auf der untersten schiene bei 200 grad ca 50 min backen. aus der form nehmen und evtl. nochmal ca 8 minuten ohne form im backofen lassen. das brot ist fertig, wenn es hohl klingt (mit einem holzlöffel "anklopfen"!). guten appetit!

das rezept habe ich mal aus einem kochbuch für kinder kopiert. weiß leider nicht mehr den titel!

Kommentare:

lulu041283 hat gesagt…

super, danke mano. das würde ich gerne mal backen. vlg

CaRaJo hat gesagt…

Das sieht einfach vorzüglich aus und der Duft von frisch gebackenem Brot ist auch einmalig! Liebe Grüße an Dich zurück. Die Herzdose ist schön, wo habe ich die denn schon mal gesehen... ;-)

Fräulein Text hat gesagt…

brot ist etwas tolles :) auf diesem gebiet bin ich noch (relativ) unbefleckt. ich sollte das ändern! ich grüß dich mit sonne.

barbarabeesblog hat gesagt…

Sabber, das sieht super lecker aus. Was ist das für eine interessante Zeitschrift?
Dein Briefumschlag-Chaos gefällt mir auch super.

barbarabeesblog hat gesagt…

Oh danke, für den Zeitschriften-Tipp, da muß ich doch mal gucken - manchmal kaufe ich die auch. Ja die Stäbchen haben mich auch begeistert, haben 50 cent das Pärchen gekostet und dazu diese niedlichen Hüllen...
Vielleicht mache ich mal ein Asia-Essen und verschenke die Stäbchen dabei oder öh ne, doch zu geizig dazu? Weiß noch nicht.

Fräulein Text hat gesagt…

oh ja, ich bitte um weitere ansichten deiner notizereien :) das kritzelheft ist übrigens von misstake(.org) vielleicht stößt du auf diesem weg auf das heft im netz ... herzlich grüßt das frl.

Pritzelotte hat gesagt…

Mmmhm das Brot sieht köstlich aus, muss ich mal nachbacken. Sehr schöne Bilder. Liebe Grüße.

soisses hat gesagt…

brot habe ich noch NIE gebacken. zeit wirds... vor allem, nachdem mein kleiner sohn letztens in der kleinkindergruppe brot gebacken hat - er hat mir nun eindeutig was voraus.

das frühstück sieht lecker aus. darf ich mich dazu setzen?

gruß dani ;-)

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

es gibt nichts schöneres, wenn der duft vom frischgebackenem brot durch die wohnung zieht.
das rezept hebe ich mir mal auf.
seit einigen monaten habe ich keinen brot mehr gebacken. da "antiallergie" brotbäckerei für julia hat mich etwas geschädigt. (ohne gluten, ohne lactose. es bleibt außer soja, buchweizen und mais nicht wirklich viel über) es war sehr anstrengend. jetzt bin ich glaube ich wieder bereit und du hast mir dazu den nötigen schwung gegeben. liebe grüße éva

jsmn hat gesagt…

ımmm ..... looks very tasty. the smell of freshly baked bread at home. :-).. breakfast will be a really nice weekend. thanks

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails